Meine Tochter, 16, bezieht Bafög. Steht ihr auch Wohngeld, Heizkostenbeihilfe etc.zu. Sie ist in Ausbildung ohne eigenes Einkommen in einer anderen Stadt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ihr als Eltern seid ihr zum Unterhalt verpflichtet,solange sie noch keine abgeschlossene Berufsausbildung hat und ihr leistungsfähig seid !

Wenn der Auszug / Umzug wegen der Ausbildung notwendig war und ihr nicht leistungsfähig seid,dann steht ihr zumindest das Kindergeld zu und sie könnte dann beim Jobcenter noch einen Antrag auf ein Mietzuschuss zu ihren ungedeckten KDU - Kosten der Unterkunft und Heizung ( Warmmiete ) stellen.

Da könnte sie dann ggf.auch noch etwas bekommen.

Durch ihr Bafög - wird sie keinen Anspruch auf Wohngeld haben.

Entweder bekommt sie Bafög oder Wohngeld. Beides zusammen geht nicht. Außerdem sind die Eltern bis Ende der Erstausbildung zum Unterhalt verpflichtet.

Nächste interessante Frage

Student mit Zweitwohnsitz bei Eltern, Anspruch auf Unterhalt und Kindergeld?

Bekommt sie Schüler-BAföG?
Lebt sie allein in einer eigenen Mietwohnung?

Was möchtest Du wissen?