Meine Tochter 14 monate "haut"! Wie reagieren?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

wenn Du siehst dass sie dazu ausholt nimm die Hand und halte sie. Sage ihr in ernstem Ton nein, und dass das Aua macht. Kann sein dass das einige Male nichts bringt, mit der zeit wird sie es aber verstehen. Bei so kleinen Kindern braucht man nunmal viel Geduld, nur so können sie es lernen. bitte nicht auf die hand oder zurück schlagen. Das sollte man niemals tun, auch wenn es "nur ein Klaps" sein soll. Mit 14 monaten würde sie das eh nicht verstehen. vielmehr wird sie sich in den nächsten monaten an Deinen worten, an der Stimmlage wie an deinem Gesichtsausdruck orientieren. Hab einfach ein bisschen Geduld. Das wird besser werden.

Das ist ganz normal in diesem Alter machen sie es gerne,ich würde ihr es erklären das es weh tut.Sollte sie es nochmals machen einen einen Katsch auf die Hand geben,lass sie spüren das es unangenehm ist.

Je weniger Wichtigkeit du dem ganzen beimisst, desto uninteressanter wird die Aktion für sie. Wenn sie nach dir haut, weiche aus, oder halte die Hand fest, ohne weiter zu reagieren. Je mehr Beachtung du ihr deswegen schenkst, desto mehr wird sie es tun. Zeig ihr, wie man streichelt und wenn sie dies dann versucht, dann zeige klare positive Reaktionen und schenke dem Aufmerksamkeit, so wird sie das andere bald vergessen. Viel Glück;-)

Das ist der Erste Versuch Deine Grenzen auszuprobieren, lass sie konsequent spüren, dass es Dir unangenehm ist.

Ich würde fast sagen, das ist normal in dem alter. Sie testet was Sie darf und was nicht!

Keine Klappse auf die Hände. Wo ist der Unterschied ob ich mein Kind auf die Hönde oder ins Gesicht schlage?

Nimm ihr die Hände frühzeitig weg und rede mit ihr. Über irgendwas.

Mach Fingerspiele - da weiß sie, was man mit den Händen alles Tolles anstellen kann.

Ja eins auf die hände geben aber nicht fest das sie merkt, das sie was felsch gemacht hat

Was möchtest Du wissen?