Meine Tochter ist 11 Jahre, hat starke Ohrenschmerzen. Was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also wenn sie schon Fieber hat und starke Schmerzen deutet das sehr auf eine Mittelohr Entzündung hin.

Ansonsten kann man auch eine halbe Zwiebel aufs Ohr geben als Wickel. Zwiebeln enthalten stark riechende ätherische Öle, die auch für das Augentränen beim Zwiebelschneiden verantwortlich sind. Vor allem die stark desinfizierenden Senföle wirken der Entzündung im Ohr entgegen.

Unter der kostenfreien Rufnummer 116 117 erreichst Du bundesweit den ärztlichen Bereitschaftsdienst. Dem schilderst Du die Problematik und der entscheidet dann, ob er selbst zu Dir und Deiner Tochter kommt, was Du selbst noch tun kannst und dergleichen.

Gute Besserung aus Berlin!

zum ärztlichen notdienst gehn.

hi, Notarzt anrufen, mir hat das schon mal sehr geholfen. Mir wurde dann gesagt, was ich tun soll. LG Korinna PS der Notarzt musste nicht kommen.

Check via Internet, welcher Arzt Notdienst hat und frag den.

Was möchtest Du wissen?