Meine Tante hat Nierenprobleme...

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

wenn eine niere erkrankt ist, ist die gesundgheit gefährdet...wenn deine tante evtl. zur dyalise gehen muss, so ist die sache viel schlimmer, möglicherweise ist auch die 2. niere erkrankt...eine dyalise ist was sehr unangenehmes und zeitlich lange behandlung, wenn auch diese massnahme versagt gibt es leider nur noch eines: den tod...

danke für deine positiven worte und aufmunterung, es handelt sich übrigens um meine mutter und ich bin noch sehr jung. mir direkt so etwas hinzuklatschen, finde ich offen gestanden etwas unsozial.

erstens hat der arzt gesagt, es säh für sie gut aus, dass alles wieder ins reine kommt, zweitens ist ihre zweite niere, wie im eingangspost erwähnt, fast intakt. wo ist dann bitte das problem?

0

IM PRINZIP HAST DU HA RECHT ABER EINE WEITERE MEINUNG IST WICHTIG ! WENN SIE WIRKLICH IN EINEM DORFKRANKENHAUS IST DANN SOLLTE MANN NICHT AUF DIE ERSTE MEINUNG HÖREN ! ICH HAB ES DURCH UND WEI? WOVON ICH SPRECHE ! DAS GEHÖRT IN SPEZIALISTENHÄNDE !!!!

0

Das können wir auch nicht sagen. Frag den Arzt- alles Gute

ich kann den arzt nicht fragen, weil ich weder direkt noch indirekt kontakt zu ihm habe. es ist sicher legitim, auf einer seite wie dieser erfahrungen anderer zu erfragen.

0

hi du bei welchem arzt war sie??? ist wichtig ich hab auch eine kaputte und eine heile.

sie ist grade in einer art dorfkrankenhaus und hat da den zuständigen arzt gefragt. verstehe nicht, wo mit einer niere das problem sein soll...

0
@Shaina

Doch das kann man wohl beantworten! Ich weiß ja nicht wie alt du bist aber ich sag mal du. Pass auf ich erzähl dir mal was. Ich bin 37 . Mit 19 bekam ich die diagnose linke niere kaputt (Urologe). damals zu ostzeiten. die niere sollte raus! ich war schokiert und schwanger ! ich entschied mich für das kind! und sagte ich hol mir eine 2t meinung. gut es gab probleme in der schwangerschaft durft nicht arbeiten aber hab mittlerweile 3 kinder. 2002 zog ich nach nrw. Hatte immer wieder paar probleme war aber rgelmäßig beim arzt. Auch bei Urologen und der sagt solange die andere gut arbeitet ist alles ok. Nun bekam ich blutdruck probleme. aber ich bin ja auch kein model. Mein arzt überwies mich zum nephrologen!!! Das ist ein nierenspezialist. ich hatte einige untersuchungen (spezieal) mußte 3 monate auf ergebnisse warten.aber es hat sich gelohnt.er hat gesagt es muß nicht operriert werden.Klar ist das ich regelmäßig zu kontrollen gehe aber das ist mir lieber als einen langen schnitt am rücken. und man weiß ja auch nicht was deine tante nooch für krankheiten hat. aber ich rate dir geht zu einem Nephrologen der ist vom fach und wenn der sagt das die niere raus muß dann ist es so. aber holt euch ne 2t meinung bitte. Sonst bereut ihr es vielleicht. oft wird zu schnell operiert und hätt ich nicht auf mein herz und verstand gehört hätt ich jetzt nicht 3 kinder. lg ivonne

0
@ivonnekoehler

danke für deine informative antwort, ich finde es gut, wenn man - wie du - die meinungen der ärzte hinterfragt. sie lässt sich auch nicht schnell operieren, sie ist eigentlich strikt gegen operationen. werd mich darüber mal schlau machen...

0

bitte das den arzt fragen. an die maschiene muß man alle 3 tage.

Was möchtest Du wissen?