Meine Tage kommen verspätet wegen Stress, ist das möglich?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist durchaus gut möglich. Bei mir sind sie mal eine Woche zu spät gekommen, obwohl sie halt sonst ohne zu übertrieben auf die Stunde quasi regelmäßig kommen... Ich glaub bei mir lag es daran, dass ich im Urlaub war, zwei Wochen Italien und am Anfang der dritten Woche hätten sie kommen sollen. Die Fahrt, das fremde Wetter, ständig mit meinen Eltern zusammenhocken (:D), anderes Essen, ich denke, dass es daran lag.

Und ein anderes Mal kamen sie mal zwei Tage zu spät (das war insgesamt die zweite Ausnahme in der Regelmäßigkeit), da hab ich mir sofort Stress gemacht wegen SS (hatte da frisch meinen Freund), und ich denke der ganze Stress und schon Diskussionen über Abtreibung haben nicht gerade dazu beigetragen, dass sie kamen... musste da noch 3 Tage warten, bis sie da waren. (3 endlose Tage!)

Mach dir einfach keinen Stress. Bei Trennung, so vielen Gefühlen und so weiter, kümmert sich der Körper wahrscheinlich erstmal um die Psyche und der Beginn der Periode steht dann erstmal hinten an. Versuch, dich zu beruhigen und denk erstmal an dich. Wenn du dich entspannst, kommen sie bestimmt in 2-3 Tagen.

Ja klar ist das möglich. DasSie kann schon mal auftreten. Der Körper muss sich dann ja auch erstmal an die neue Situation anpassen und gewöhnen. Nach einer Zeit sollte es sich aber wieder legen und  alle wichtigen gewohnt ablaufen :) 

Bist Du absolut sicher, dass Du nicht schwanger bist? Ich meine, wenn Du keinen Sex hattest, erübrigt sich das, aber es wäre nicht das erste Mal, wo jemand schreibt, nicht schwanger sein zu können- hatte aber Sex ohne Kondom...
Bei Stress kann sich auch der Eisprung verzögern. Bei Stress kann man die Pille vergessen oder man vergisst, dass man Antibiotika genommen hat oder man erbricht und/oder hat Durchfall, was auch dazu führen kann, dass die zuletzt eingenommene Pille nicht mehr wirkt. Hatte man da ein paar Tage zuvor Sex ohne Kondom, kann es zu einer Befruchtung kommen, da Spermien 2-5 Tage im Körper der Frau überleben können.
Falls Du zur Beruhigung Johanniskrauttee oder Tabletten genommen hast- kannst Du auch schwanger geworden sein, denn Johanniskraut hebt die Wirkung der Pille auf. Ich denke, dass sich das auch auf andere, hormonelle Verhütungsmethoden bezieht.

Geh zur Sicherheit zum Frauenarzt. Hier kann Dir keiner sagen, was es genau ist. Vielleicht kommen Deine Tage ja bald, aber ignoriere nicht, was passiert. Wenn bis Donnerstag nichts da ist, geh da bitte zu Deiner Frauenärztin.

Sandraaaa15 31.05.2016, 21:01

Ich bin 15 Jahre alt und bin nicht schwanger da ich meinem Freund nur einen geblasen habe und das sperma kam auch nicht in meine Vagina sondern wurde entsorgt.

Aber selbst wenn ich schwanger wäre würde mich das sogar freuen

0
Lea1984 31.05.2016, 21:14
@Sandraaaa15

Freue Dich lieber, wenn Du älter bist und Du dann schwanger wirst und einen Mann an Deiner Seite hast, der Dich aufrichtig liebt, sich auf euer Baby freut und der Dich in allem unterstützt... so wie ich herauslese muss Dein Ex ja eine ziemliche Pfeife gewesen sein.
Kümmere Dich jetzt lieber um die Schule/Ausbildung und ich drück Dir die Daumen, dass Du dann einen gut bezahlten Job findest mit vernünftigen Arbeitszeiten! Dann kannst Du sorgloser Babys machen ;o)

Gut, Schwangerschaft ist somit ausgeschlossen, dann warte noch ein paar Tage und geh dennoch zum Arzt! Sicher ist sicher. Ich hatte mal eine Eierstockentzündung, was ich zunächst nicht mitbekommen habe. Als die Tage ausblieben, schob ich es auch auf Stress, eben weil es oft vorkommt bei uns Mädels... aber dann bin ich mit Fieber und Krämpfen im Unterleib im Urlaub zusammengebrochen... es muss nichts ernstes sein, aber schließe es aus. Damals war meine Periode 14 Tage zu spät. Nach medikamentöser Behandlung kamen sie wieder.

Vielleicht helfen ja Dir vertraute Dinge, die Du sonst machst, um Dich zu beruhigen, abzuregen und um Dich vielleicht auch zu trösten... denn wo Liebe war, bleibt in einem selbst auch irgendwo ein Loch, man ist wütend, enttäuscht aber auch traurig. Vielleicht kannst Du zu einer Freundin, ihr futtert eine Packung Eis, schaut euch männerfeindliche Filme an und Du lässt Dich trösten.

0
Sandraaaa15 03.06.2016, 18:59

Danke für deine hilfreichen Antworten. Mittlerweile habe ich meine Tage bekommen und daher gehe ich jetzt nicht mehr zum Arzt.
Dafür dass ich mich von meinem Ex getrennt habe, geht es mir sehr gut. Ich habe nicht mal geheult und ja, er war nicht der beste boyfriend den man sich wünschen konnte. Er hat mich ignoriert weil er dachte dass ich ihm fremd gehe. Am Anfang war er aber sehr sehr gut zu mir und deshalb hab ich mich drauf eingelassen. Leider...

0
Lea1984 04.06.2016, 01:14
@Sandraaaa15

Sehr gut- dass Du Deine Tage hast und auch, dass Du Dich getrennt hast.
Es ist wichtig, dass man früh Grenzen setzt und selbstbewusst solche Entscheidungen trifft. Man muss nicht alles erdulden und mit sich machen lassen. Wenn man unterstellt bekommt, man gehe fremd, obwohl man treu ist und man wegen der Wahnvorstellungen des anderen Partners leiden muss, ignoriert wird oder gar schlimmeres, hat das nichts mit einer glücklichen Beziehung zu tun, deren Basis Liebe, vertrauen, Respekt usw. ist.

Alles Gute weiterhin.

0

Wie das geht, keine Ahnung. Ist bei mir bei Stress aber auch so

Kann sein bist du sehr schlank oder ist du zur Zeit weniger als sonnst?

Sandraaaa15 31.05.2016, 19:50

Nein an mir ist was dran ich bin Normalgewichtig  und esse nicht mehr oder weniger als sonst

0

Was möchtest Du wissen?