Meine Stirn schuppt! Wie hört das auf?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo feknoil,

eine einzelne trockene schuppige Stelle im Gesicht könnte auch eine Hautreaktion oder -Erkrankung sein,aber das kann nur ein Dermatologe diagnostizieren.

Vielleicht hast Du aber wirklich "nur" eine trockene Haut Partie,die Du besonders pflegen musst:

  • am besten keine Parfum ,Alkohol und Chemie haltigen Pflege Produkte verwenden,statt dessen lieber Reinigung Produkte ( Milch und Gesichtswasser ) und Cremes auf Natur Basis z. B. von Alverde,Lavera,Weleda oder Aok-dm Markt.

  • Feuchtigkeit spendende Masken ,1-2 Mal die Woche:( stammen aus meinem Tipp )

Gurken- Quark-Maske: ein Stück Salat Gurke zerkleinern, entweder mit dem Mixer oder über die Reibe, 1 TL Quark drunter mischen und für 15 Minuten auf der Haut wirken lassen. Bei der trockenen Haut verwendet man Sahne Quark -spendet Feuchtigkeit, Vitamine und Proteine.

Karotten- Maske: ein Eigelb mit etwas Karottensaft und ein paar Tropfen Oliven Öl zu einer Mayonnaise verrühren-30 Minuten einwirken lassen, nährt die trockene Haut.

Quark-Honig- Maske: zwei EL Quark,1 EL Honig verrühren-30 Minuten einwirken lassen, erfrischt und glättet die trockene und spröde Haut, Honig wirkt antibakteriell, der Quark und der Honig spenden der Haut Feuchtigkeit.

  • Bei sehr trockener Haut solltest Du kein Peeling machen,bis die Schuppen weg sind ,dann höchstens ein Mal die Woche.

Vielleicht findest Du auch in meinem Tipp noch etwas hilfreiches gegen Deine trocken Haut an der Stirn?

http://www.gutefrage.net/tipp/pflege-fuer-die-trockene-haut-im-gesicht

Gruß Athembo

Vielen Dank für's Sternchen!

0

Ich würde an Deiner Stelle mal zum Hautarzt gehen. Es kann alles mögliche sein. Mischhaut, Neurodermitis, ein Ekzem....usw.

Wenn Du weißt woher es kommt, kannst Du die Haut auch richtig behandeln.

Gute Besserung!

Ich hatte früher mal Neurodermitis, aber schon seit über 12 Jahren damit keine Probleme mehr. Mischhaut, könnte sein. :/ Danke.

0

Duschst du morgens? Wenn ja dann nimm den Schwamm und schrubbe einige Minuten lang deine Stirn durch, aber mit normaler Kraft, sollst dir keine Wunden zufügen. Und danach Creme auftragen.

Aber wird dann die Stirn nicht gerötet? Oder würde es doch durch die Creme gleich wieder regenerieren?

1

Eigentlich dusche ich immer abends. Macht das dann einen Unterschied, wenn ich mich danach schlafen lege?

0
@fleknoil

Stirn wird nicht rot, o.Ä. aber ich empfehle dir das morgens zu machen, weil sich über die Nacht alles wieder neu bildet und schuppt!

0

Was möchtest Du wissen?