Meine Stimme wird beim Singen ganz schnell heiser, was ist los?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du machst etwas falsch beim Singen. Stimmbruch kann ja sein, sollte aber nicht schmerzen. Eine guter Gesangslehrer (muss aber echt gut sein, darf die Stimme nicht überfordern) oder ein Logopäde kann helfen. Logopädie kannst du dir vom HNO-Arzt verschreiben lassen, kostet dann nix. Logopäden sind wirklich nicht nur für Leute mit Sprachfehlern, ganz viele Sänger und Schauspieler gehen dorthin, um zu lernen, wie sie die Stimme richtig einsetzen

wenn du ein junge bist ,würde ich sagen stimmbruch ,aber bist du ein mädchen ,würde ich das den hausarzt fragen und ansehen lassen ,denn ich habe zysten auf den stimmbänern die das auch verursachen ,deshalb lass es mal ansehen . es ist nichts schlimmes und kann man ändern ,aber könnte ein grund dafür sein ,ansonsten ist es was anderes und der besuch lohnt auf jeden fall . ich hoffe es hilft dir.

Das die stimme weht tu bei einem Stimmbruch wenn man singt ist mir ganz neu, ich habe in meinem Stimmbruch nur das Problem das ich die töne nicht treffe oder man manchmal aus versehen in die Kopfstimme gerät wenn man ein bisschen höher singt.

pubertät und stimmbruch.

Was möchtest Du wissen?