Meine Stimme ist weg, was kann ich tun?

5 Antworten

Probier es mal mit Salbeitee - öfters damit gurgeln, den Hals schön warm halten und GeloRevoice besorgen - das hilft sagenhaft bei Stimmverlust (insofern da keine schwerwiegende Erkrankung dahinter steht)

https://www.google.de/search?q=gelorevoice+beipackzettel&ie=utf-8&oe=utf-8&gws_rd=cr&ei=ouEoVdKrFZHTaOTigdgB

Gute Besserung. lg Lilo

P.S. Und auf keinen Fall flüstern, das macht die Sache nur schlimmer, lieber jetzt am Wochenende gar nicht reden und ab Montag einfach sehr leise sprechen.


Vom HNO untersuchen lassen, wie es mit den Stimmbändern aussieht. Und die Sache ernst nehmen, absolut nicht sprechen und schon gar nicht flüstern, das ist für die Stimmbänder noch schlimmer als sprechen.

Das kenne ich als Lehrerin (Bereich Musik) nur zu gut. Da hilft nur, Stimme zu schonen, damit daraus nicht eine dauerhafte Problematik wird. Gute Besserung.

Stimme weg, heiserkeit..... Was tun?

hallo; am mittwoch und donnerstag lag ich mit einer starken erkältung im bett. Freitag und Samstag ging es wieder gut und ich hab auch was richtig unternohmen am samstag. Samstagabend wurde ich dann plötzlich heiser und meine stimme wurde schlechter. Daraufhin hab ich eine heiße zitrone getrunken. Heute morgen; Sonntag; als ich aufgewacht bin war meine stimme noch schlechter. Ich kann kaum noch reden, nur leise flüstern. Hab wieder eine heiße Zitrone getrunken und Emser pastillen geluscht. Hilft aber nicht. Was kann ich jetzt tun; die ärzte haben alle zu. Was gibt es für hausmittel?

...zur Frage

hilft heiße Zitrone bei Halsschmerzen und Husten?

Hey. Frage steht ja schon oben.

Ich hab schreckliche Halsschmerzen und schlimmen husten. Hilft da heiße Zitrone und krügerol Bonbons?
Meine Stimme ist auch schon total weg. :(

Und wenn nicht, habt ihr ideen was mir noch helfen kann? Ich hab morgen ein Vorstellungsgespräch und kann kaum sprechen. Was mach ich jetzt nur ??? :'(

...zur Frage

Stimme in kurzer Zeit verändert

Hallo. Ich bin ein 18 Jahre alt, bin ein Junge und habe seit circa einem Monat Probleme mit meiner Stimme. Sie klingt trockener, kratziger, rauer und schwacher als sonst. Wenn ich spreche, fällt das gar nicht so auf, aber wenn ich singe, klinge ich ganz anders als noch vor 2 Monaten. Morgens dauert es 2-3 Stunden, bis meine Stimme relativ normal klingt und ich reden kann. Solche Probleme hatte ich noch nie zuvor.

Das macht mir Angst, weil ich noch nie Probleme mit meiner Stimme hatte und ich in den letzten Jahren auch große Fortschritte beim Singen gemacht habe. Ich muss auch zugeben, dass ich täglich 8-12 Zigaretten rauche, aber ich trinke auch viel Wasser und Tee mit Honig, trinke sehr selten Alkohol, vermeide Citrusfrüchte, scharfes Essen, Koffein, Essig und kohlensäurehaltige Getränke. Ich rauche seit 1,5 Jahren und kann mir nicht vorstellen, dass sich meiner Stimme aufgrund der Zigaretten und einer relativ "kurzen" Zeit so krass verändert hat.

Ich glaube auch, dass das Wetter viel damit zu tun hat, ich bin nicht erkältet, hatte aber im Dezember eine Zungenentzündung (während der Krankheit habe ich nicht geraucht). Habt ihr irgendwelche Tipps, die mir helfen könnten, meine normale Stimme zurückzubekommen? Vielen Dank!

...zur Frage

versagt da die Stimme?

kann es sein, das bei Menschen die sehr wenig reden sei es aus Depris oder Einsamkeit sich die Stimmbänder zurückentwickeln bzw. das die Stimme mit der Zeit leiser wird?

...zur Frage

Stimmbandentzündung, was ratet ihr mir?

Hey ihr lieben :)

Kann man eine Stimmbandentzündung zu Hause aussitzen oder sollte man in jedem Fall zum Arzt gehen? Ich kann kein Wort mehr reden, meine Stimme ist komplett verschwunden und mein Husten ist schon ziemlich schlimm. Habt ihr gute Tipps für zu Hause ausser Tee, Bonbons und Honig? ^^

Danke schonmal, lg Hannah :)

...zur Frage

Bei Heiserkeit nicht reden?

Ich habe jetzt zwei Tage lang nicht geredet, weil meine Stimme durch das falsche Singen von zu hohen Tönen etwas kaputt gegangen ist. Meine Stimme war zwar nicht weg, also heiser war ich nicht, aber bei den Tipps gegen Heiserkeit stand nicht reden. Das heißt ich habe jetzt zwei Tage nicht geredet und jeden Tag mit Kamille gegurgelt.

Heute Abend wollte ich dann probieren, ob ich wieder einigermaßen reden kann. Es geht zwar und mein Hals tut nicht sehr weh, aber meine Stimme klingt noch nicht normal. Soll ich jetzt weiter versuchen nicht zu sprechen oder soll ich meine Stimme wieder langsam an's Sprechen gewöhnen?

Ich würde einfach gerne eure Meinung hören :) Danke schon mal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?