meine stiefmutter betet die ganze zeit und hat mein vater damit angesteck wir essen kein Schweine fleisch ich soll die Bibel lesen hab auf alles keine lust was?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 5 Abstimmungen

meinung aussehrn 60%
mitmachen 40%

8 Antworten

mitmachen

Schaden kann es dir sicher nicht! Deine Meinung kannst du ja trotzdem äußern, aber mit dem nötigen Respekt, damit ihr in der Familie ganz in Ruhe darüber diskutieren könnt.

Da aber Schweinefleisch für eine gesunde Ernährung ganz und gar nicht notwendig ist, würde ich an deiner Stelle lieber darauf verzichten und mich für den Familienfrieden entscheiden! 

Auch Beten und das Lesen der Bibel werden dir auf jeden Fall guttun! Versuch es doch wenigstens einmal! Wenn du dann die Bibel besser kennst, kannst du eventuell auch jede Diskussion mit überzeugenderen Argumenten oder auch Gegenargumenten bereichern.

"Probieren geht über Studieren!" Also, einen Versuch ist es doch wert, wenigstens eine Zeit lang, um des lieben Friedens willen und zur Bereicherung deiner eigenen Erfahrungen. Du wirst sehen, das kann interessant werden! Ich wünsche dir dabei jedenfalls alles Gute!

Kommentar von KaeteK
10.07.2016, 12:03

Wir wissen ja nicht, welchen Glauben dies Eltern ausleben. Bei Schweinefleischverbot werde ich hellhörig - ansonsten, stimmte ich deinem Beitrag zu. lg

0

Wenn Du willst, dann mach doch mal mit.

Ich bin Christ. Wenn Du einige Gründe/Argumente haben möchtest, um an Gott zu glauben, dann kannst Du mich fragen oder auf mein Profil gehen, dort findet man Argumente.

Lass dir das ganz einfach nicht gefallen.
Keiner hat ein Recht darauf, andere Menschen zu zwingen an überhaupt eine Religion zu glauben.
Sag einfach, dass sie es ja machen können, du auf sowas nicht eingehen wirst.

LG

Jonas

Kommentar von shalina4a
09.07.2016, 22:35

sie zwing mich nicht ich will aber auch kein Rebell  oder punk sein

1
mitmachen

Vielleicht ist es ja nicht so schlimm, wie du es dir jetzt vorstellst. Man kann es doch mal ausprobieren, das würde sie auch sicher freuen.

meinung aussehrn

Ich nehme an "aussehrn" bedeutet "äußern". Dafür stimme ich.

meinung aussehrn

niemand kann dich zwingen, das mitzumachen.

Ich kann dir nicht raten, weil ich nicht weiß, zu wem deine Eltern beten. Weißt du den überhaupt, welcher Gemeinde sie sich angeschlossen haben?

lg

meinung aussehrn

Was immer aussehrn auch ist. Wortneuschöpfung..

Was möchtest Du wissen?