Meine Spedition hat Lkw in Frankfurt stationiert. Nun soll ich dort Vertretung machen. 2Std.Anfahrt

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Solche Anfahrtskosten können doch meist nur über die Steuer geordnet werden. Frage ggf. den Betriebsrat bzw. den Planer und schaue auch in Deinen Arbeitsvertrag. Allzeit Gute Fahrt und immer genug Luft in den Reifen.

Entweder du fährst mit deinem eigenen PKW zu dem genannten Standort, streckst die Benzinkosten aus deiner eigenen Tasche vor, oder du fährst auf Firmenkosten. Fakt ist aber, das die Firma dir deine entstandenen Kosten zurückzahlen muss.

Was möchtest Du wissen?