Meine SDCard mit 7,6 GB ist beschädigt, mit welchem Poramm kostenlos wiederherzustellen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Heya Mukkies,

würde, wie der WosIsLos schon geschrieben hat, die Bilder/Daten mit RECUVA, HIER (http://www.chip.de/downloads/Recuva-Datenrettung-geloeschte-Dateien-wiederherstellen_23935261.html) zu bekommen...

Lasse Dich wegen den Kauflink NICHT verunsichern, trotzdem ist diese Version voll funktionsfähig!

Achja und HIER (http://praxistipps.chip.de/sd-karte-geloeschte-bilder-wiederherstellen_38598) findest Du eine Anleitung wie das ganze funktioniert!

Ansonsten könntest Du auch von Kroll Ontrack (DER absolute Profi in Datenrettung) versuchen mit der Freeware, HIER (https://www.krollontrack.de/produkte/kostenlose-software/#ontrack-easyrecovery) zu finden, die Daten/Bilder wieder zubekommen...

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst das von einem Livesystem wie Ubuntu lösen. Lies Dich mal auf folgender Seite ein: https://wiki.ubuntuusers.de/Datenrettung/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mukkies
24.11.2016, 11:20

Die Seite "Ubuntu" ist für mich zu kompliziert. Ich wäre dir dankbar, wenn du mir die Schritte durch dieses Labyrint aufzeigen würdest. Sonst lade ich mir wieder zuviel Müll herunter.
PC,-64bit,-Window 10, - Firefox, defekte SD-Card mit 7,7GB, Fotos.
Welche Kosten entstehen? Bei allen vorgeschlagenen Prorammen kommt nach erfolgreichem Scan immer das Kostenangebot. Da ich das Programm hoffentlich nur einmal brauche, sind mir 64€ einfach zu viel.
Danke für deine Mühe.

Mukkies

0

Was möchtest Du wissen?