Meine Schwiereltern sabotieren unsere Beziehung

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vorneweg, so etwas ist relativ normal, die meisten Beziehungen die ich kenne mussten da durch, bei den meisten wurde es dann nach der Eheschließung besser, dann haben die Schwiegereltern kapituliert, doch auch nicht immer. Eltern wollen immer etwas besseres für ihre Kinder, das ist ein Naturgesetz, wäre es jetzt wie in deinem Fall nicht die abgebrochene Ausbildung wäre es etwas anderes, also hänge dieses Thema nicht zu hoch.

Die Frage ist doch eher, was kannst du überhaupt tun? Du kannst deiner Freundin leider nicht die lästige Pflicht abnehmen sich von ihrem Elternhaus abzunabeln und zu einer neuen 'erwachsenen' Beziehung zu ihren Eltern zu finden. Diese lästige Pflicht muss jeder Mensch selbst in Angriff nehmen. Das ist ganz alleine ihr Kampf, du kannst ihr den Rücken stärken, mehr aber auch nicht. Wenn du versuchst ihr das abzunehmen läufst du nur Gefahr, dass sie von der Abhängigkeit von ihren Eltern in eine Abhängigkeit zu dir gerät und willst du das? Eine Partnerin die mehr Kind ist als etwas anderes wird auf Dauer anstrengend.

Wenn sie lieber mit dir Schluss macht als endlich den Schritt ins Leben als Erwachsene zu machen, so solltest du da nichts dagegen tun, vielleicht ist sie einfach noch nicht so weit. Du kannst sie fragen ob sie ein Leben lang Kind bleiben will und ihr für eine Weile die Tür offen halten, falls ihr Leidensdruck doch noch groß genug wird um die Bequemlichkeit des 'Hotels Eltern' aufzugeben, aber irgendwann muss es dann auch gut sein, du darfst darüber dein Leben nicht vergessen.

Bedenke einfach, ebenso wie Eltern sich aus der Beziehung ihrer Sprösslinge heraus halten sollten, sollten auch die Partner der Sprösslinge sich aus deren Beziehung zu ihren Eltern heraus halten, alles andere gibt nur Unglück. Nur weil ihre Eltern sich falsch verhalten musst du das noch lange nicht nachmachen und dich mit denen auf eine Stufe stellen!

Nichts. Solange deine Freundin bei Ihren Eltern lebt, und kein unabhängiges, selbstbestimmtes Leben in einer eigenen Wohnung und Haushalt führen kann, daß du ihr als Ausbildungsabbrecher und Gelegenheitsjobber auch nicht ermöglichen kannst, habt ihr keine gemeinsame Zukunft.

Ihr mögt volljährig sein, erwachsen i. S. v. Eigenverantwortlichkeit ist etwas ganz anderes.

G imager761

Nicht solange irgendwelche spießbürgerlichen Säcke uns daran hindern eine Aufzubauen! Ihr schmeißt hier mit begriffen um euch... da kann man sich ja gleich einen Judenstern umbinden! Lächerlich. ^^

0

Nun für mich hört sich das nicht sonderlich "eigenbestimmt" an. Anscheinend wohnt deine Freundin ja noch bei den Eltern?! Und du evtl. noch bei deinen? Das hat meist was mit finanzieller Abhängigkeit zu tun...

Wenn dem so ist, dann lass sie gehen. Du stehst so ihrem Glück nicht im Wege. Und ganz ehrlich, wenn ihre Gefühle nicht ausreichend sind um sich für dich zu entscheiden, dann ist die Beziehung - meiner Meinung nach - nicht für die Dauer...

Damit kannst du gar nichts verlieren. Du schickst sie nicht weg, sondern lässt ihr die Entscheidung. Und wenn sie sich gegen dich entscheidet, dann gewinnst du Zeit - 1 oder 2 Jahre, die du sonst noch in die Beziehung investiert hättest...

Konzentriere dich auf dein Leben und mach das, was du gerne machen willst, i. d. R. wirst du das gut machen und erfolgreich sein.

Ich wünsche dir eine schöne Zukunft.

Porno mit der Freundin?

Wir fahren morgen zurrück nach Hamburg (die Eltern von meiner Freundin und Ich) da wir über Silvester im Harz in einem Hotel waren und bis zum 9 dort noch bleiben werden nun haben wir lust auf einen schmutzigen Film aber dass Hotel ist sehr hellhörig deswegen weiß ich nicht ob ihre Eltern das hören und wenn sie dass hören und wass sie dann von uns denken? Wass soll ich tun

...zur Frage

Wie bringe ich meine Eltern zur Scheidung?

Leute, jetzt in diesem Augenblick sitze ich in meinem Zimmer und die Stimmen meiner Eltern hallen wie Echos in meinem Kopf wieder, wie sie sich angeschrien und beschimpft haben und wie meine Schwester verzweifelt versucht hat den Streit zu schlichten.

Bis vor kurzem fand ich es schrecklich wenn die beiden Streiten, dochdann hat mir Mama von Scheidung erzählt. Sie meint es noch nicht ernst, aber sie hat sich selbst eine Frist bis zu ihrem Hochzeitsjubiläum gegeben. Sie hat immer davon geträumt wenigstens einmal in einem weißen Kleid vor dem Altar zu stehen, doch seit über zehn Jahren ist sie nicht mehr Glücklich mit ihm. Und vor zwei Jahren hat sie sich die Frist gegeben. Und die läuft schon bald ab.

Wenn der Tag ihres Jubiläums gekommen ist und Mama immer noch nicht wieder in ihn verliebt ist oder mit ihm immer noch nicht wieder Glücklich ist, dann will sie sich von ihm Trennen.

In diesem Moment streiten sie sich wieder. Früher hat es noch in meinem Herz gezogen, doch jetzt FREUE ich mich. Ich liebe es, wenn sie sich streiten. Es liegt zwarein Stein auf meinem Herz wenn ich ihnen zuhöre doch ich weiß, dass wenn Mama nicht mit ihm Glücklich wird dass sie sich dann von ihm trennt. Und jetzt weiß ich dass das gut ist! Es ist gut!

Teils wegen meiner Schwester, Janina, sie kommt mir vor wie so ein süßes kleines Kind das auf dem Teppich sitzt und krampfhaft versucht die schöne heruntergefallene Tasse zusammen zu halten. Diese Tasse sind wir. Meine Familie. Man versucht dem weinendem Kind zu erklären DASS DIE TASSE KAPUTT IST, VERDAMMT!!! Sie tut mir so schrecklich leid, die Arme!

Und jetzt WILL ich dass meine Eltern auseinander gehen, ich WILL es so sehr. ich weiß einfach dass es dann besser sein wird! Dass meine Mama, mein Papa, meine Schwester und ich endlich wieder Leben können!!!!!

Helft mir! Was kann ich tun, damit sie sich streiten? Wie mache ich ihnen klar dass es keinen Grund gibt noch länger in dieser HÖLLE hier zu Leben! Dass es tatsächlich besser ist! Ich weiß dass ich jetzt wirklich Böse bin, aber ich HABE MIR DAS ÜBERLEGT! Ich weiß was ich tue! Glaubt mir ich weiß es wirklich. Ich habe mich mit Mama schon ernsthaft über die Scheidung und anderes Unterhalten.

Ich bin aus dem Himmel gefallen als mir klar wurde dass immer wenn ich dachte dass Mama Glücklich ist, es nur eine Maskerade war. Sie hat mir erzählt dass sie all die Jahre nur unglücklich war und EINMAL in meinem Leben war sie es tatsächlich, für einen einzigen Abend nur.

WIE BRINGE ICH MEINE ELTERN ZUR SCHEIDUNG???

...zur Frage

Dürfen Eltern dich mit 17 zuhause festhalten?

Können die Eltern ihre Tochter mit 17 zuhause halten? Hallo zusammen, habe folgendes Problem :

Meine Freundin ist 17 und ihr Vater wird schnell aggressiv und sogar gewalttätig.

Sie ist bereits in der Ausbildung und verdient ihr eigenes Geld. Ich ihr Freund bin 20 und bin bereits ausgelernt und Berufstätig.

Nun ist die Frage kann sie mit 17 ausziehen? Die Eltern erlauben es nicht, beim Jugendamt haben wir bereits angerufen die wollen mit den Eltern reden, der hacken dabei ist das die Eltern vor dem Jugendamt auf "unschuldige" "nette" " liebe" Eltern machen würden.

Was kann ich dagegen machen?

Der andere Punkt ist sie würde momentan am liebsten zu mir ziehen, bloß der Vater von meiner Freundin würde die Polizei schicken. Darf die Polizei die Tochter ohne weiteres mitnehmen ? Oder darf sogar der Vater von ihr mich anzeigen?

Danke im Voraus grß niels

...zur Frage

Ich vermisse mein altes Zuhause so sehr was kann ich dagegen tun?

Hey da meine Eltern sich getrennt haben leben wir jetzt seit September 2015 in einer Wohnung.. Ich muss sagen das ich mich hier nicht wohl fühle mein Zimmer ist so klein und alles ist so eng es fällt mir hier schwerer Ordnung zu halten und hier habe ich weniger Privatsphäre und Platz mich mal zurück zu ziehen!! Es fühlt sich an wie ein Traum und wenn ich aufwache bin ich wieder in meinem alten Zuhause mit meinem alten Zimmer!! Die Vorstellung das jetzt andere Leute in unserem Haus leben zerfrisst mich fast.. Mein altes Zuhause war so gemütlich und groß alle haben mich darum beneidet.. Und jetzt wohne ich in einer kleinen Wohnung in der ich mich nicht mal wohl fühle und ohne meinem Vater ;( .. Ich will einfach nur in mein altes Leben!! Was soll ich machen ??

...zur Frage

Mit 14 Jahren abtreiben ohne Eltern?

Moin.. Ich habe mir mal was gedacht ( ACHTUNG! ER DENKT)
Wenn ich meine mit meiner freundin schlafen würde und z.B das Kondom platzt und sie evtl. Schwanger wierd..

Wie könnte sie Abtreiben, ohne, dass ihre Eltern etwas mitbekommen?
Lg

Dieses Szenario ist nur Ausgedacht, aber es würde mich trotzdem interessieren..

...zur Frage

Meine Eltern finden mich peinlich

Weil ich mich sehr gerne an meine Freundin anlehne und sie mich dabei in den Arm nehmt. Wollten es mir schon austreiben und redeten dabei etwas "Männer sind so, Frauen sind so, das ist richtig und das falsch blablabla...). Versteht jemand meine Eltern? Ich tu das nicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?