Meine Schwester wird bald 5, welche Muffins für den Kindergarten backen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Es gibt in verschiedenen Bundesländern genaue Vorgaben, was von den Eltern / Geschwistern mitgebracht werden darf. Meistens sind aber Muffins oder Kuchen ohne Sahne erlaubt. Also wenn Du sichergehen möchtest, dann nur Muffins mit etwas Zuckerdekor. Hier sind Muffinrezepte speziell für Kinder. Für Mädchen würde ich Dir die Marienkäfermuffins empfehlen. Sie sind einfach und sehen süß aus :-)

http://hierfindichwas.de/category/essen-und-trinken/kinderrezepte/

Frage vorher in der Kita nach vielleicht ist ein Kind dabei das keine Schokolade essen darf. Oder eine Allergie bekannt ist. L.g

Auf jeden Fall solche Muffins ohne Füllung und "schmieriges" Topping, damit man nach dem Essen die Kinder und den Kindergarten möglichst noch erkennt .... Solche, die man gut in die Hand nehmen kann.

Also aus ser Sicht einer erzieherin nichts mit Schokolade drin oder noch schlimmer drauf, das gibt ne riesen sauerei :D

Für die Kinder müssen die muffins garnicht aufwendig sein. Wichtig ist dass sie schmecken und man sich nicht total dreckig macht beim essen. Beliebt ist immer schoko und vanille. Lass doch deine Tochter ihre Lieblingssorte aussuchen :)

Kommentar von candyteen
02.01.2016, 17:37

Deine Schwester meine ich ;)

1

Also ich kann mich noch gut dran erinnern, dass in meiner Kindergartengruppe Schokomuffins immer sehr beliebt waren :)

Was möchtest Du wissen?