meine Schwester nimmt Diätpillen!?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Sag es deinen Eltern. Sie werden es ihr schon ausreden. Außerdem sind die Pillen teuer und nichts für Kinder und Jugendliche. Wovon will sie die teuren Dinger denn zahlen ?

Und wie soll deine Schwester an solche Pillen kommen? Wenn du siehst, dass sie sie wirklich irgendwo her bekommen hat, dann sprich mit deinen Eltern darüber. Ich bin ja nicht fürs Petzen, aber da geht es auch um ihre Gesundheit..

Dann rede mal mit deinen Eltern darüber und lasst es euch in einer Apotheeke erklären.Auf der Seite von dem Produkt steht nichts von einer Altersbegrenzung. Aber trotzdem ist es anzuraten , dass sie die finger davon lässt. Soll sie halt Sport betreiben --ist ohne Chemie --also gesünder. VG pw

Red ihr mal den Unsinn aus. Wenn man wirklich abnehmen will reichen 3 einfache Punkte: 1. Sport 2. keine süßen Getränke wie Limonaden und Säfte 3. Keine Chips, Süßigkeiten und Fastfood.

Mach ihr klar, dass das Wichtigste beim Abnehmen ein Kaloriendefizit ist, d.h. mehr Kalorien verbrennen, als man durch Nahrung aufnimmt. Bei einem jugendlichen Mädchen gehen wir mal von 1500kcal Grundumsatz pro Tag aus. 2 Dinge sind nun zu beachten. Beim Essen nicht über 1500kcal/Tag kommen oder durch Sport die Mehraufnahme ausgleichen. Um jetzt gesund abzunehmen sollte man täglich ca. 300kcal unter dem Grundumsatz bleiben. Was hieße nur ca. 1200kcal zu sich nehmen bzw. an Tagen mit sportlicher Betätigung entsprechend mehr.

Diese ganzen Zusatzprodukte bringen nichts, sind zwangsläufig mit einem Jojo-Effekt verbunden, auch wenn angepriesen wird, dass das nicht der Fall ist.

Kleiner Tipp: In Gemüse sind kaum kcal wobei es gesund ist und sättigt. Einmal die Woche einen kleinen "Cheatday", an dem man sich einen Burger gönnt, einbauen, dann fällt die Diät leichter.

Ja der ewige Magerwahn. Sie soll das Geld aufsparen denn die Tabletten bringen eh nichts und haben jede Menge Nebenwirkungen. Ich hab mit 16 auch mal welche genommen. Aber durch die starken Nebebwirkungen sind sie vom Markt genommen worden.

Ach Pillen jeder Art sind Quatsch für jeden egal ob minderjährig oder nicht. Ich hoffe du schaffst es deiner Schwester beizubringen, dass es besser ist sich ausgewogen zu ernähren.

Viel Glück!

du bist ja selbst noch ein kleines schulkind.

deine noch kleinere schwester bekommt solche diätpillen gar nicht erst.. also mach dir keine sorgen ....

Was möchtest Du wissen?