Meine Schwester ist wieder da. Ich bleibe aber noch weil sie essen macht.?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Du hättest es versuchen können. Allerdings wäre deine Schwester garantiert nicht darauf eingegangen.

Auch ich würde nicht auf die Extrawünsche meines Babysitters/ Geschwisters eingehen, zumindest nicht wenn ich schon ein bestimmtes Essen geplant hätte und bereits bei den Vorbereitungen wäre.

Und in vielen Familien gilt: Es wird gegessen was auf den Tisch kommt. Wer nicht will kann zuschauen und muss sich dann eben woanders Essen besorgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einer Schwester kann man das vielleicht schon sagen. Ansonsten würde ich das schon als unhöflich empfinden.
Deiner Schwester muss das aber auch schmecken, was du möchtest und es darf nicht mehr Aufwand machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest das essen was sie kocht. Zu Hause kannst du dir das machen was du willst. Du muss bedenken so wie es dir beim Babysitten ging ist es für sie tagtäglich. Man muss nicht für jede gute Tat etwas verlangen. Du solltest immer im Hinterkopf behalten, das die Zeit kommt in der du ihre Hilfe brauchen wirst. Vielleicht wird sie auch eines Tages auf dein Kind aufpassen oder dir bei etwas anderem helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gegessen wird was auf den Tisch kommt. Es sei denn man hat es vorher schon abgeklärt.

Also z.b. Ok ich Babysitte, dafür Machst du mir anschließend ein ordentliches Schnitzel.

Wenn du jetzt einfach bleibst, nur um noch was zu essen abzubekommen geb dich mit dem zufrieden was da ist. Alles andere währ unhöflich, es ist nicht deine Wohnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh nach Hause und koch dir, was du essen willst.
Du bist zu Besuch, und hast daher nichts zu melden. Auch nicht als Dankeschön. Wenn deine Schwester sich bei dir mit einem Essen bedanken wollte, hätte sie dich selbst gefragt, was du essen willst.
Sicherlich kocht sie außerdem etwas, das auch ihr kleiner Sohn essen soll.
Du bist 24, also benimm dich wie ein erwachsener Mann. Und wenn du mir essen willst, dann fragst du sie lieber ganz freundlich, ob du das darfst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest das essen was sie kocht. Wenn's dir  nicht schmeckt dann kauf dir selber was, koch dir selber was

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist nicht nur unhöflich sondern auch Unverschämt!

Frage sie lieber ob du mit Essen darfst und wenn sie ja sagt Isst du das was sie Kocht! 

Und wenn du DAS Essen willst was du möchtest dann geh nach Hause und Bereite dir das Gericht selber zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Auf jeden Fall unhöflich. Sie muss ja auch Garnichts für dich kochen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sensenmann666
24.10.2016, 13:44

ich hab auf ihren sohn aufgepasst

0

Natürlich, scheinbar bist  du zu Gast. Du kannst auch einfach heim gehen und was anderes essen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sensenmann666
24.10.2016, 13:45

aber..als Dankeschön dafür dass ich aif ihren sohn aufgepasst habe ?

0

Frag einfach ganz nett ob sie etwas kocht das dir schmeckt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?