Meine Schwester ist übergewichtig. Was nun?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

koch mal - oder lass kochen - kalorienarm,aber vielseitig,viel trinken und bewegung. mehr würde ich in dem alter nicht machen.das reicht nämlich (AUCH erwachsenen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von coeleste
19.04.2013, 10:39

dank dir fürs sternchen

0

Lass nur, das ist absolut ok, die wächst ja noch und die Proportionen verändern sich schon noch. Wegen 2 kg solltet ihr jetzt mal gar nichts machen. Ich finde es gar nicht gut ein so kleines Kind schon mit "pass auf, iss nicht so viel du bist zu dick" zu quälen. Würd nur aufpassen, dass es nicht wirklich zuviel wird. Vielleicht kann eure Mutter einfach etwas weniger gehaltvoll kochen, dann merkt die Kleine das gar nicht und gewöhnt sich an gesundes Essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In dem Alter ist nicht sie, sondern ihre Eltern für ihre Ernährung zuständig. Mal etwas kalorienarmer Auftischen, weniger Süßkram und etwas Sport. Zwar ist das Gewicht noch nicht wild aber gerade in der heutigen Zeit endet sowas fix in Mobbing oder eigene Komplexe, welche in Essstörungen enden. Ggf. nicht nun aber in ein paar Jahren, wie man hier toll anhand der Fragen beobachten kann.

Essen kann man kalorienärmer zubereiten, ansonsten gibst eben nur 1 Teller und danach etwas Obst oder Gemüse bzw. Salat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Letztendlich braucht man da noch keine große Angst zu haben, weil sie ja noch wächst usw., aber natürlich wär da etwas weniger besser. Wenn sie wirklich immer nachschlag haben will, dann gebt ihr vllt von anfang an eetwas weniger auf den teller und beim nachschlag dann noch weniger. Man kann auch etwas kleinere Teller nehmen/kaufen - dann natürlich für die gesamte familie, damit ihr das nicht auffällt (oft ist es nicht der riesige hunger sondern am ende nur noch, dass man den teller auf essen will, in dem fall eben den 2.).

und animier sie natürlich am besten zum spielen und toben - oder macht öfters mal ne fahrradtour, einen spaziergang oder ähnliches. man kann auch versuchen sie für ein bestimmtes hobby zu begeistern, wenn sie sonst nicht gern sport macht. z.b. wenn sie gerne Pferde mag: voltigieren! da rennt man bzw macht gymnastik zum aufwärmen und zwischendurch und turnt dann auf dem pferd. beziehungen zu tieren ist für kinder in dem alter immer gut und es fördert in dem fall auch sowas wie gleichgewichtssinn, gemeinschaft und später in höheren gruppen auch verantwortungsgefühl.

liebe grüße ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, musst dir keine sorgen machen, bei kleinen kindern u. Jugendlichen is es so, dass sie ab und zu etwas an Gewicht zulegen, ABER das nur weil sie dann wachsen! Das heißt das verwächst sich alles wieder also alles ok :) falls du trotzdem besorgt bist, geh zu einen ernährungsberater bitte :D

Auf keinen fall selbst irgendwelche Diäten versuchen, hab ich auch und bin jetz magersüchtig- glaub mir dass willst du ihr nich antun!!! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zwei kilo sind doch nun wirklcih nciht schlim. aber wenn es sie stört kann sie ja mal mit dir oder euren eltern zum arzt gehen und sich ernährungs tipps abholen. am besten ist es natürlci hwen neure eltern dann mit kommen, damit sie s essen mstellen und sie unterstüzen. denn ohne unterstüzung klappt abnehmen nicht, weil man sonst unmotivit ist. ihr könntet ja auch mal zm sport machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke da fehlt Bewegung. Es ist ja nichts dagegen zu sagen, wenn sie viel ist, aber dann auch wieder im Hof abspielen und nicht vorm Fernseher hocken. Außerdem ist Eintopf ja in der regel voll ungesunder Fette. Vieleicht macht ihr mehr Salate.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OneSophy
22.08.2012, 19:04

ich dachte selbstgemachter eintopf wäre gesund.. ?

0

Ernährungs physiologisch stellt das keine Bedrohung da sie ist noch im Wachstum weshalb sie keine reduktionsdiäten machen soll.zudem haben forscherherausgefunden das der bmi bei Kinder nicht so genau berechnet werden wie bei erwachsenen da der bmi auch altersabhängig variiert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

deine schwester solllte entscheiden ob sie sich so wohlfühltß wenn das so ist ist doch alles ok und du solltest dich da raushalten. ich meine zwei kilo sind echt nicht schlimm. das verwägst sich nocht. ich wige auch zwei zu viel und bin nciht dickoder pummelig sondern nomal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst sie ja runtermagern, aber sag mal, was geht dich das denn an dass sie 2kg mehr als der Durchschnitt wiegt? solange sie es selbsst nciht stört hast du an ihrer waage ncihts zu suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von steilight
22.08.2012, 19:06

ehm?? Tut mir leid das ich mich um sie kümmere? Ich will ja nicht dass sie abnimmt ich will einfach dass sie nicht weiter so stark zunimmt!:)

0

Vielleicht sollten sich die Eltern darum kümmern.

Sie hat übrigens schon ca. 5 Kilo zu viel auf den Rippen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, wegen 2 kilo musst du dir echt keine Sorgen machen. Währe es wirklich schlimm hätter der Kinderarzt bestimmt schon was gesagt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von steilight
22.08.2012, 19:03

aber es wird immer schlimmer ich will halt nicht dass es so weitergeht und sie gesünder ist einfach.

0

sport treiben, das könnte ihr gut tun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

SIEBEN JAHRE und du sprichst schon von Übergewicht? Geh mal zum Psycho-Onkel, ganz sauber bist du wirklich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jewiberg
22.08.2012, 19:04

Leider wird in dieser Zeit das Fettdepot angelegt. Insofern ist es schon wichtig auch bei Kindern auf ein gesundes Gewicht zu achten.

0
Kommentar von steilight
22.08.2012, 19:04

so etwas sollte man schon ernst nehmen!! Übergewicht ist übergewicht und hat mit dem alter nichts zu tun!!

0

Ernährungsberatung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?