Meine Schwester ist minderjährig und hat schweren Diebstahl gemacht was für strafen erwarten sie?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Jugendstrafrecht hat sich dem Erziehungsgedanken verpflichtet.

Es wird also immer wieder versucht, die Jugendlichen zu erziehen und diesen zu helfen.

Vorliegend hat sich Ihre Schwester dies aber leider noch nicht zu Herzen genommen.

Ich rechne daher mit, dass es aufgrund der beiden parallel laufenden verfahren dieses Mal schon zu einer Woche Arrest kommen kann. Eine Einstellung des Verfahrens halte ich unter den von ihnen geschilderten Umständen nicht möglich, ggf. kann ein Anwalt noch die Auferlegung von Sozialstunden erreichen.

-juristendeutsch-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerSchopenhauer
18.01.2016, 22:52

Es dürfte auch die Einschaltung des Jugendamtes angebracht sein - hier scheint Erziehungshilfe für die Eltern notwendig...

1

Ich geh mal davon aus, dass erstmal das Jugendamt eingeschaltet wird.

Bzgl. einer Strafe vor Gericht wird es auf einen Arrest (Freizeitarrest, also am Wochenende oder in den Ferien) und Sozialstunden rauslaufen.

Des Weiteren wird es zu zivilrechtlichen Forderungen der Geschädigten des Warenbetruges kommen, das heißt, dieses "erschlichene" Geld muss zurückbezahlt werden.

Ich hoffe, dass deine Schwester die Kurve noch kriegt, sonst dürfte sie mit 18 das erste mal eine Gefängnisstrafe bekommen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder etliche Sozialstunden mehr  oder ein paar mal Wochenendarrest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?