Meine Schwester ist 30 % lesbisch wie damit umgehen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Man ist nicht zu x Prozent lesbisch. Man ist lesbisch, oder man ist es nicht. Deine Schwester ist wenn überhaupt bisexuell – heißt sie steht auf beide Geschlechter. Es ist eine sexuelle Orientierung, die weder strafbar noch irgendwie "unnormal" ist.

Deine Schwester probiert sich im Moment aus, und versucht sich selbst zu finden. Wenn sie zu der Überzeugung gelangt, dass sie auf eines der beiden Geschlechter (sei es Mann oder Frau) oder eben auf beide steht, hasst du das zu akzeptieren. Sie zwingt dich ja deswegen nicht, ihr beim Sex mit ihrer Freundin zuzusehen, oder drückt dir in irgendeine andere Richtung ihre Meinung diesbezüglich auf.

Außerdem in welches Weltbild? Es gibt nicht "ein Weltbild". Jeder Mensch hat sein eigenes und es kann vorkommen, dass du ein anderes Weltbild wie zum Beispiel deine Schwester hast.

Ich kann es noch verstehen, dass du es vielleicht nicht verstehst, dass sie ihren Freund hintergeht, aber das ist wieder ein anderes Kapitel. Jeder muss seinen Weg finden mit Betrug umzugehen bzw ob er es gut heißt oder nicht. Machen kannst du deswegen nicht viel. Und wer weiß – vielleicht weiß der Freund deiner Schwester sogar davon und akzeptiert es, weil es eben kein anderer Mann ist? Auch das gibt es ;)

Super Antwort, dem ist nichts mehr hinzuzufügen.

0

ähm man kann schon sagen man ist so zu 30% oder was auch immer lesbisch, da sie ja mehr auf männer steht

0

Wen interessiert, was in dein antiquiertes Weltbild passt. Lass deiner Schwester die Freiheit für ihre Vorlieben und nimm dir die Freiheit, dich zu einem toleranten Menschen zu entwickeln...

Sowas wie 30% lesbisch sein gibts nicht ^^ sowieso erkennt man daran, dass sie ja bi ist oder? Wenn sie auf Typen steht (davon gehe ich aus wenn sie ja einen Freund hat) aber sich auch zu Frauen hingezogen fühlt, ist sie bisexuell. Lesbisch ist sie wenn sie nur auf Frauen steht, also brauchst du dir keine Sorgen machen ^^

Was möchtest Du wissen?