Meine Schwester isst kein Brot?

8 Antworten

Ich esse auch sehr ungern Brot (Graubrot, Schwarzbrot, dunkles Vollkorn etc.) weil der Geschmack und die Konsistenz mir einfach nicht gefallen. Ab und zu mal ein Brötchen oder ein Knäckebrot sind OK.
Ich wurde meine gesamte Kindheit lang gezwungen Graubrot zu essen (weil es ja so gesund ist -.-) und habe mittlerweile einen echten Ekel davor. Seitdem ich das Zeug weitestgehend vom Speiseplan gestrichen hab macht Essen deutlich mehr Spaß

OK danke

0

Dazu googeln wir: "Das Wurstbrot". Da erklärt der Komiker Jochen Malmsheimer ausführlich, wie Brot "auszusehen hat".

0

Nein, es ist natürlich abnormal. Geh mal zum Arzt und lass sie untersuchen, sowas ist absolut krank.

Ne spaß beiseite, ist zwar etwas seltsam hier in Deutschland wo Brot eben ein grundnahrungsmittel ist, aber unnormal ist es nicht, wenn man kein Brot isst. Ich esse auch nicht gerne Brot.

In vielen anderen Ländern ist es das normalste überhaupt, kein Brot zu essen. Lass sie essen was sie will

Welcher Aufschnitt ist für Brot/Brötchen am gesündesten?

Also ich meine Wurst, Käse, Marmelade etc.

...zur Frage

Magersucht wie soll ich weitermachen?

Hei ich bin in den letzten Tagen in so einen blöden Kreislauf gekommen ausgelöst durch einen fressanfall am Samstag. Nach dem fressanfall wollte ich am nächsten Tag einen ausgleichtag machen hatte aber Heißhunger auf Brötchen deswegen hat das nicht geklappt. Natürlich wollte ich die Brötchen auch ausgleichen aber jedesmal wenn ich ,,ausgleichen'' will hab ich total Heißhunger und so hab ich über die letzten vier Tage bis heute verteilt 1 fladenbrot ein halbes Baguette 4 Brötchen Brötchen und 15 Scheiben Brot gegessen.
Durch dieses ausgleichen überleg ich mir immer schon einen Tag vorher was ich esse kann mich aber nie dranhalten und esse dann voll unkontrolliert hier mal Nüsse und da mal Obst und Gemüse und sowas und denk mir im Nachhinein immer ,,toll stattdessen hättest du jetzt auch normal frühstücken können'' das nervt .
Jetzt ist meine Frage; das ist ja nicht grade kalorienarm so viele Backwaren soll ich morgen trotzdem einfach wieder normal Frühstück Mittag und Abendessen oder würde das dann schon zu einer zu rasanten Gewichtszunahme führen ?

...zur Frage

Ist es normal das ich sehr viel essen muss um satt zu werden z.b 6 Scheiben Vollkornbrot oder eine ganze Packung Vollkornnudel?

Ich ernähre mich gesund und gönne mir vllt 1 mal in der Woche was . Meine Schwester z.b isst ein Brot und sie ist schon satt warum muss ich mehr esseb um satt zu werden ?

...zur Frage

Brötchen mit Schmand Haltbarkeit?

Guten Abend,

ich habe morgen vor Baguette Brötchen mit Schmand zu beschmieren und speckwürfeln und danach in den Ofen. Wie lange wird das dann haltbar bleiben?

...zur Frage

Was passt gut zu einem klassischen Käsefondue?

Wenn brot,welches? Baguette, broetchen, american sandwich, in scheiben geschnittenes bauernbrot, usw ???

Oder eher gnocchi? Oder was??

...zur Frage

Backmalz für Brot und Brötchen?

Habe ein Rezept für Brötchen, bei dem allerdings auch Backmalz als Zutat angegeben wird. Es gibt einige Seiten, bei denen man es zwar fertig bestellen kann, möchte es aber versuchen selbst herzustellen. Habe eine Anleitung wie man es selbst herstellen kann.

Das Problem ist aber nur, woher bekomme ich die Körner von Weizen, Roggen und Gerste dafür her. Über einen Hinweis würde ich mich sehr freuen.

Hier in Andalusien gibt es das nicht, wollen es aber aus DE in Kürze mitbringen. Brot und Brötchen sind hier nicht so gut wie in DE. Deshalb mache ich meine Laugenbrezeln und -wecken (Brötchen) schon seit langem ca. 4x die Woche zum Frühstück selbst. Sind genial.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?