Meine Schwester isst Katzenfutter, normal?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Normal ist das nicht. Machen kann man das aber problemlos.

Wenn es ihr schmeckt kann sie das essen ohne das es ihr schadet, solange sie sich nicht ausschließlich davon ernährt. Ich habe als Kind mit so 10 Jahren gerne Suppenbrühwürfel gelutscht. Ich fand das damals toll. Heute kann ich nicht mehr nachvollziehen wieso, weil die einfach nur extremst salzig und "krass" schmecken

Danke für den Stern.

Es ist wirklich kein Problem. Alles was in Katzen- und Hundefutter drin ist muss für den Menschen genießbar sein. Das ist gesetzlich verankert. Ob man darauf steht pürierte Schweineohren und ähnliches zu essen steht auf einem anderen Blatt Papier, aber es ist auf jeden Fall nicht schädlich.

0

Definitiv nicht normal!

Das ist sehr merkwürdig, denn neulich berichtete mir das Kind meiner Schwester, dass er Katzenfutter gegessen hatte ud dachte mir erst nichts dabei, probieren tut jeder aber jetzt isst es sogar meine Schwester 0.0

0

naja... wenns schmeckt...
ist doch egal.

Kein Katzenfutter mehr da, was tun?

Wie man an meiner Frage schon erkennen kann, haben wir kein Nassfutter mehr da, nurnoch trocken ( diese Packungen, in denen auch ein wenig Rind drin ist ). Meine Katze verschmäht dieses Futter völlig, was auch verständlich ist nachdem ich im Internet kaum gutes über Trockenfutter gelesen habe. Selbst an der Tankstelle gibt es kein Katzenfutter mehr und Nachbarskatze bekommt nur Ttockenfutter. Bei uns ist gerade so ziemlich alles aus, kein Fleisch (nurnoch Wurst, aber das ist ja auch nicht so gut). Jetzt haben wir ihr eine Soße warm gemacht (am vorigen Tag selber gemacht, mageres Fleisch war drin was allerdings auch schon gegessen ist), die Soße verdünnt mit Wasser und Ttockenfutter rein. Und die Katze trinkt nur die Soße aus und lässt das Trockenfutter unberührt. Ist das Trockenfutter selbst in Soße eingeweicht noch 'schädlich'? Was könnte ich ihr noch geben? Lg

...zur Frage

Katze versteckt sich vor einer fremden Person?

Hallo,

im Moment ist die Katze meiner Tante wieder im Haus von meiner Oma und mir, da meine Tante im Urlaub ist. Ihre Katze ist öfter bei uns und gewöhnt sich schnell an die Umgebung. Sie ist inzwischen auch 9 1/2 Jahre und eigentlich war auch dieses Mal alles normal. Sie verhält sich ganz normal. Gesten und vorgestern war mein Freund da. Da wir schon länger zusammen sind kennt sie ihn auch schon, aber nicht so gut. 1x an der Hand schnuppern und gut ist.

Ansonsten reagiert sie auch auf Fremde eher locker und gelassen. Als Gestern kurz die Familie meines Freundes da war (unter anderem auch ein Kind, das Katzen eher als Kuscheltier ansieht) war sie auch 1x zum dran schnuppern da, hat sich mal von der Schwester meines Freundes auf den Arm nehmen und betüddeln lassen und als sie wieder runter wollte ist sie auf eines ihrer Kissen. Ganz normal.. Sie reagiert wirklich normal auf Fremde.

So.. meine Oma hat auch einen Freund, den kennt die Katze aber nicht. Er kam gestern Nachmittag an. Er hat eine lange Fahrt und ist nur selten hier.. Als ich abends nach Hause kam, hat sich die kleine versteckt. Hinter einer Tür, reagiert nichtmal auf das Rascheln vom Lieblingsleckerlie. Zwar lässt sie sich streicheln, aber sie bleibt dabei angespannt.

Den ganzen Abend war sie dort. Als ich mir nachts einen Tee gemacht habe, war sie unten am Fressen und lag lang gestreckt auf dem Teppich und wollte gekrault werden. Dann ist sie auch wieder in ihr Schlafkörbchen gegangen. Heute morgen finde ich sie hinter dem Wohnzimmerschrank versteckt.

Sie hat Angst vor seiner Stimme. Sobald er weg ist oder sie nur seine Stimme nicht mehr hört, kommt sie wieder raus.

Aber wieso? Es ist so: Meine Tante will nicht, dass meine Oma, also ihre Mutter, einen Freund hat. Sie redet nicht mit ihm und will ihn nicht sehen. Wieso ist jetzt egal und darüber gab es bei uns auch genug Gespräche.

Aber mir kam in den Kopf, dass sie vielleicht so ist, weil meine Tante nichts mit ihm zu tun haben will? Die Katze hängt sehr an meiner Tante. Aber wie soll sie wissen, wer das ist?

Ich kann mir aber auch nicht erklären wieso sie sich sonst so verhält. Sie hat ihn noch nie gesehen und er hat ihr nichts getan.

Geht das irgebdwie, dass sie ihn auch nicht mag weil meine Tante es nicht tut? Woher kommt das sonst, wenn sie doch auf Fremde immer ganz normal reagiert?

Ich lasse sie einfach in Ruhe, irgendwann gibt sich das hoffentlich.. Ich möchte mir bald selbst 2 Katzen kaufen und will nur das beste für sie, deswegen verwirrt mich ihr Verhalten schon etwas.

Danke! LG

...zur Frage

Kätzin trächtig?

Guten Abend, meine Schwester ihre Katze ist vor knapp 3 wochen entwischt (haben haus und Garten) diese kam Dann nach einTag wieder. Bis dahin war auch alles normal. Bis jetzt. Ihre zitzen haben sich verändert und sind etwas größer. Sie schläft  viel ..Kann jemand daran feststellen ob sie trächtig ist? Hat jemand das ganze schon beobachtet ?

Falls Sie trächtig ist kann man sie noch stoppen und zum TA gehn?

Siehe Bild ihre Zitze 

Sieht es danach aus ?

...zur Frage

Katze stinkt nach fressen vom bestimmten Trockenfutter WOran liegt es

Hallo Wir haben ein kleines Problem mit unserer Katze. Seit geraumer Zeit hat sie anscheinend verdauungsprobleme. Wenn sie Stuhlgang hatte stinkt sie abscheulich. Ebenso Ihr Kot. Der Kot sieht dann auch etwas breig aus. Aber nicht so wie bei Durchfall.

ISt aber nicht immer so. Ich hab jetzt mal beobachtet und ausprobiert.

Immer wenn sie trockenfutter mit Rind frisst ist das so. kann das sein? Woran liegt das? Was kann ich machen.

Ich wechsel regelmäßige das Trockenfutter, mal Brekkies, mal Aldi. Auch bekommen Sie mal das Geflügel, mal fisch, mal rind etc.

SIe bekommt 2x die Woche nassfutter. Ich kann rind halt nicht komplett abstellen weil das unser kater liebt.

...zur Frage

Katze isst Katzenfutter nicht mehr?

Die Katze von meiner Schwester ist jetzt 6 Jahre alt halb Straßen Katze halb Siam Katze . Sie isst oft Plastik ( Müllbeutel anknabbern)  und seit einigen Tagen isst sie auch nicht mehr ihr Katzenfutter. Es sieht auch so aus als hätte die Katze abgenommen. Meine Schwester hat schon mehre Marken von Katzenfutter ausprobiert wie zmb. Wiskas Felix kitekat aber keins isst sie davon was tun? Es sieht auch so aus als hätte sie Hunger ( sie schnüffelt am Boden und versucht was essbares zu finden) aber sie isst nichts was soll man ihr zum essen geben?

Hat sie irgendeine Krankheit ? ist das nur eine Phase ?

...zur Frage

Dosierung Katzenfutter

Hallo ihr Lieben!

Ja, ich weiß, es gibt massenhaft Informationen im Internet zur Katzenfutterdosierung, jedoch hat mir da nichts weiter geholfen.

Zu meiner Katze: 16 Wochen alt und 1,2 kg schwer. Ist n Euro. Kurzhaar und wird als Wohnungskatze gehalten.

Ich möchte nun gerne 3x am Tag Nassfutter füttern und zur Nacht hin Trockenfutter. Nun steht bei der Nassfutterdose für eine 1kg schwere Katze 100g am Tag was mir doch sehr wenig vor kommt! Da meine Katze ja als Wohnungskatze gehalten wird, möchte ich aber nicht rumexperimentieren!

Könnt ihr mir ungefähr sagen, wie ich Nassfutter und Trockenfutter dosieren müsste?

Liebe Grüße und danke schon einmal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?