Meine Schwester hat paranoide Schizophrenie und ist arbeitslos und kann nicht in psychiatrie gehen. Das Arbeitsamt will die Leistungen komplett sanktionieren?

14 Antworten

Wendet Euch an den Psychiater, der sollte sich mit solchen Fällen auskennen und ja die schreiben manchmal auch scharfe Briefe an Behörden. Meines Erachtens ist das ohnehin Schikane  . auch mit einem Psychiatrieaufenthalt habe ich Zweifel ob das an der Arbeitsfähigkeit Deiner Schwester irgendwas ändern wird.  

Sie müsste vermutlich ein psychiatrisches Gutachten dem Amt vorlegen können, dass sich ihre Krankheit bei einer Einweisung massiv verschlechtern würde.

Allerdings wird sie sich in Behandlung begeben müssen...daran wird kein Weg vorbei führen und ist auch richtig so, doch wohl auch in ihrem Interesse.

Die Psychiatrieärzte sind sind Fachleute und haben Erfahrungen mit solchen Fällen. Lasst euch dort im Vorfeld beraten und euch ggf. einen Schrieb direkt von der Klinik mitgeben, dass ein Aufenthalt dort zu einer Verschlechterung der psychischen Verfassung führen und deshalb abgelehnt wird.

Habe ich paranoide schizophrenie? Hilfe? Was soll ich tuen?

Hallo,
Also mir geht es schon ziemlich lange schlecht und vor ein paar wochen habe ich ganz viele stimmen in meinem kopf gehört. Die sind aber nicht wieder gekommen. Nun habe ich immer das gefühl beobachtet zu werden also richtig extrem. Einmal habe ich mich sogar von einer lampe beobachtet gefühlt ( ich meine das ernst ) und ich kann mir auch genau vorstellen wie diese personen aussehen, die mich beobachten.

Ich habe mich viel mit schizophrenie auseinander gesetzt und fast alle symptome treffen auf mich zu.

Vor einer woche bin ich mit meiner mutter in die kinder und jugend psychiatrie ( ich bin 13 und ein mädchen) notfallaufnahme gefahren und die psychologin war sehr beunruhigt wegen des beobachtens.

Ich bin gerade nicht in der psychiatrie das wird nähmlich nächsten montag besprochen.

Nun habe ich angst das ich paranoide schizophrenie habe.
Schonmal danke für die antworten.

...zur Frage

Kinder streiten und schlagen sich oft ist das normal?

Ich weiß nicht mehr weiter, bin gerade psychisch am Ende.....meine Kinder, Mädchen 13 und junge 11, streiten sich sehr oft, leider auch immer öfters einander schlagen.....ich bin fast blind und schwerhörig und seit 7 Jahren alleinerziehend, trotzdem versuche ich, ihnen eine schöne und liebevolle Kindheit zu ermöglichen, gerade auch weil deren Vater sich von ihnen abgewendet hat.....aber ich kann nicht mehr. das macht mich extrem fertig, habe Mutter -Kinder Kur vor kurzem beantragt, und hoffe, dass es bisschen hilft.....ich weiß sonst nicht mehr, was ich tun soll.....schlafe mittlerweile auch auf der Couch, damit jedes Kind sein eigenes Zimmer somit Rückzugsmöglichkeit hat.....bin nur noch am zurück stecken wegen der Kinder.....warum schlagen und beschimpfen sie einander so? Mir tut es so weh....

...zur Frage

9 Wochen Psychiatrie! Statt besser geht es schlechter. Ist das normal?

Meine Schwester ist nach 9 Wochen stationärer Aufenthalt in der Psychiatrie vor ein paar Tagen entlassen worden. Nächste Woche geht sie zur Tagesklinik. Davor war sie schon jahrelang in Gesprächs und Verhaltens-Therapien. Anstatt es ihr aber nun besser geht, geht es ihr noch schlechter als vor dem Klinik Aufenthalt. Ist das normal oder kann ihr keiner mehr helfen?

...zur Frage

Ist ein Wechsel von geschlossener Psychiatrie in die halb offene möglich?

Ich frag nochmal wegen meiner Freundin die in der geschlossenen Anstalt ist. Es wurde gesagt das sie morgen in die halb offene kommt wurde letzte Woche alles arrangiert. Nun ist es so das sie sich am Fr selbst verletzt hat und gestern Nacht wieder. Das zeigt sie heute der Ärztin. Sie hat aber bedenken das sie dann nicht verlegt wird. Sind ihre Sorgen begründet?????Sie nimmt auch keine Medikamente. Diagnose paranoide Schizophrenie. Bitte um ein paar Antworten danke

...zur Frage

Habe ich paranoide Schizophrenie?

Mein Arzt hat gemeint das ich wahnhafte Störungen und Schizophrenie habe, weil ich an eine Alien Verschwörung glaube.

Ich weiß wie das klingt, aber wie wahrscheinlich ist es das er recht hat? Ich vertraue ihm nicht. Irgendwie "leide" ich darunter, aber möchte auch nicht akzeptieren das ich eine psychische Krankheit habe

Ich kann den Alltag nicht mehr meistern und bin überfordert mit allem. Ständig muss ich an irgendwelchen Verschwörungen denken

...zur Frage

Bruder hat Windpocken ich soll auf ihn aufpassen aber ich will die nicht bekommen?

Mein kleiner Bruder ist 4 war ein paar Wochen bei Oma hat da von einer Cousine die Windpocken bekommen und kommt morgen nach Hause. Jetzt will meine Mutter dass ich auf den aufpassen nur weil die zu faul ist mal bei der Arbeit frei zu machen und ich hab Ferien. Ich hatte aber noch keine Windpocken und ich will die auch nicht haben. Darf ich mich weigern bin 13 ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?