Meine Schülerin beging Ladendiebstahl - Was erwartet sie?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

was denn nun: Referendarin oder Abiturientin? Deine Schülerin oder Deine Freundin? Ich glaube du wirfst da einiges durcheinander, und das kommt mir sehr verdächtig vor!!!

Vom Grundsatz her ist es doch absolut korrekt, dass jemand, der gleich für 200 Euro klaut, hart bestraft wird. dank vielleichtn auch mal an die Opfer, den Laden besitzer, der seine angestellten durchfüttern muss. Findest du das gut, wenn ein Unternehmen, das Arbeitsplätzue bereitstellt, wegen massiven Klaus in Schwierigkeiten gerät?

Und vor allem: Kriminelle können wir in unseren Schulen nicht gebrauchen, und erst recht keine kriminellen psychopathen, die aus psychischen Gründen Straftaten begehen und nicht einsehen, dass sie versagt haben.

Ich würde ihr erst mal nahelegen für eine weile in die psychiatrie zu gehen, am besten in eine geschlossene, damit man ihr dort die psychopathische Kriminalität und ihre sonstigen störungen austreibt.

erst als lehrerin versagen, dabei womöglich auch noch eine klasse um monate im unterrichtsstoff zurückwerfen, und an die Schüler die sich nicht gegen die Lehrereinteilung wehren können, und das was sie dort verbockt hat, denkt wohl keiner, oder was??? Als ob es das Verbrechen wäre,m die schüler vor unfähigen Referendaren zu schützen, indem man ihnen das Examen eben nicht gibt. So ein Staatsexamen ist für die größtenteils verbeamteten Lehrer ein Freifahrtschein, so ziemlich für den rest des Lebens zu tun und zu lassen was sie wollen.

Und dann auch noch klauen. So was gehört für längere zeit in der psychiatrie weggesperrt! Und danach eigentlich auch noch in den Knast, die Strafe für den schwerwiegenden diebstahl absitzen. Und vor allem Berufsverbot als Lerherin auf Lebenszewit, das wäre richtig!!!

Und dann diese seltsame freudsche fehlleistung bei dir von wegen meine Schülerin gleich meine Freundin??? was ist denn das, das ist doch auch hochgradig verdächtig. Hat sie vielleicht versucht ihre Unfähigkeit und das Versauen der Schüler beim, Seminarleiter wegzuschlafen, oder was soll das???? Dakommen ja die übelsten Dinge hoch, die du damit andeutest!!! Also ich finde, dass klingt alles hochgradig mies und potenziell kriminell und für sowas sollte die menschliche Gemeinschaft nur Strafe und Verachtung bereit haben. Und das muss auch sein, wenn wir Schaden von der menscheit abwenden wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von roteedelrose
28.06.2013, 21:20

nein ich meinte freundin...hab ausversehen schülerin reingeschrieben

0

Dass sie arbeitslos ist, ist irrelevant. Die Tatsache, dass sie geständig ist und Reue zeigt wird sich bestimmt positiv auf ihre Strafe auswirken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal abwarten ob der Ladeninhaber eine Anzeige stellt. Wenn er es macht wird sich die Polizei melden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von roteedelrose
28.06.2013, 18:52

War es dumm, dass sie slebst zur Polizei ging , um keine Post zu bekommen? Sie hätte sowieso eine Anzeige bekommen, weil ja jeder Diebstahl angezeigt wird.

0

Was möchtest Du wissen?