Meine schlechten Noten machen mich depressiv! Was soll ich tun?

9 Antworten

Ich habe grade genau das gleiche Problem. Klar lernen is schon ein guter Tipp, doch ich denke man sollte erstmal schauen was einen vom lernen abhält. Der Mensch ist halt keine Maschine! Ich habe mir jetzt sämtliche Dummis Bücher besorgt und versuche mir die Themen von all möglichen Quellen durchzulesen. Das Wichtigste ist nicht aufzugeben, egal was passiert!

versuch doch mal n positives ergebnis zu erzielen in der schule.. zb eine gute note! verbesser dich in dem du mit so vielen sinnen wie du nur kannst lernst! eine gute note bringt dich dann vllt wieder auf die beine un mehr hoffnung für die zukunft!

Dir klarmachen, was LERNEN bedeutet...nämlich dass du es noch nicht kannst und Fehler machst. Nicht immer kann man alles auf Anhieb, und Fehler sind erlaubt. Das bedeutet LERNEN.

Was möchtest Du wissen?