Meine Scheide riecht trotz duschen noch unangenehm, was soll ich tun?

5 Antworten

Duschen, duschen , duschen Jedes Mädchen bzw. jede Frau hat einen unangenehmen Geruch seit der Periode .Aber wenn du dich jeden zweiten Tag duscht klar spürst du denn Geruch du sollst dich minimal 2 mal pro Tag duschen wenn sogar 3 mal . Dann muss es besser werden . Wird es nicht besser musst du mit deiner Mutter reden . Sie versteht 100% Deinen Scham& versucht dir zu helfen . Sie wird bestimmt keine blöden Kommentare sagen . Und der Frauenarzt ist noch eine Lösung. Wünsche dir viel Glück und Erfolg!!!

jede frau hat einen anderen, ihren eigenen vaginalgeruch, der von sensiblen menschen gleichen und anderen geschlechts auch wahrgenommen wird. hygiene ist meist nicht das problem , aber: auch zuviel waschen (mehr als 2 x/Tag) und vor allem zuviel seife/waschlotion kann die vaginalflora beeinträchtigen. vagiflor(R) zäpfchen enthalten physiologische stäbchenbakterien und können (zB nach chemo oder antibiose) beim "wiederaufforsten" einer gesunden physiologischen bakterienbesiedlung der scheide wertfolle hilfe leisten, auch gelegentliche essig-sitzbäder. frauenarzt fragen!

ah naja das könnte alles mögliche sein du musst zum Frauenarzt gehen

Was möchtest Du wissen?