Meine Scheibenwischerdüsen sind eingefroren...

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kein Wunder, dass die Düsen einfrieren wenn da "nur" Frostschutz bis - 20 Grad drin ist... Zumindest nicht wenn das Auto gefahren wird, im Stand passiert bei - 12 Grad natürlich nichts... Leider liegen aber die Spritzdüsen der SWA an ziemlich exponierter Stelle im Fahrtwind, je nach Außentemperatur und gefahrener Geschwindigkeit werden´s da auch schnell mal - 40 Grad und kälter, da hilft nur die Dosierung KRÄFTIG zu erhöhen sonst passiert das immer wieder. Wenn das Auto allerdings länger steht tauen die von selbst wieder auf, zumindest solange es dabei über -20 Grad ist... :)

Aoto in die Sonne stellen oder irgendwie anders auftauen. Am besten Wischwasser noch "dicker" anmischen damit es nicht wieder passiert.

leider hats hier seit tagen keine sonne :))

0

Für was brauchst du die denn bei der Kälte? ... wenns schon die düsen zufriert würd ich nichtmehr sprühen weil sonst sieht deine ganze Scheibe auch so aus ^^..nja aber wenn du s brauchst.. ich würds halt mit wärme erstmal frei kriegen und dann so eisfreispray drauf

ja wenn vom salz auf der strasse die scheibe so dreckig ist das ich nichts mehr sehe??

0

Ich hab ein Extrakt bis 60° C reingekippt.Damit friert garantiert nichts ein.20° ist zu wenig.Wie odin schon schreibt,sitzen die Düsen im Fahrtwind,wo es noch bedeutend kälter wird.als das Thermometer anzeigt.

Was möchtest Du wissen?