Meine Schaltungfür hinten hat kein Widerstand?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn es wirklich nur am Schalthebel liegt, das ist gar nicht so selten, hilft das Wundermittel WD-40 oder ein anderes Kriechöl.

Deckel abschrauben vom Schalthebel, irgendwie geht das immer, Mechanik einsprühen, schalten, fertig. Manchmal muss man das 50 mal wiederholen, ist aber die Ausnahme. Öfter muss man es nach ein paar Tagen nochmal machen.

Normales Mechaniköl (Nähmaschinenöl), Kettenöl, Motoröl - das alles hilft nicht. Es muss ein Kriechöl sein. 

Hasibert 18.03.2017, 14:34

Das hatte ich neulich bei der kühlen Witterung auch ab und zu am linken Daumenhebel. Nach vollständigem Durchdrücken und schnippen lassen ist er wieder "eingerastet".

1

Stelle mal das Schaltwerk gemäß der Anleitung aus dem Link neu ein, dann müsste es wieder gut sein.

Was möchtest Du wissen?