Meine Schäferhündin bekommt bald Welpen- muss ich den Rüden dann von ihr trennen?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei uns war das so, dass der Rüde sich von selbst zurückgezogen hat... Soll auch normal sein hab ich vorher schon gehört...

das ist unterschiedlich bei der ersten geburt würde ich den rüde nur unter aufsicht dazu lassen

nein der rüde zieht sich zurck wen die zeit da ist  ausser wen sie anfängt den rüden anzugnurren solltet ihr sie trennen

mußt du ausprobieren ob die schäferhündin das möchte.eigendlich wollen sie dann ihre ruhe haben.wenn sie ihn nicht wegbeisst sollte das kein problem sein...-)

was sagt denn dein zuchtwart dazu? oder die anderen züchter im sv? die müssen das doch wissen. kannst auch den ta fragen,der deine hunde hd-geröngt hat.

sprichst mir vom Herzen!!!

0
@Jademuschel

schließe mich Euch an ;-))

Normalerweise erfährt man all solche Dinge über Zucht und Geburt samt dem Drumherum von seinen Züchterfreunden bzw. Zwingerpaten oder auf Fortbildungsveranstaltungen des jeweiligen Rassehunde-Vereins.

Wollen wir mal raten: was wird wohl die nächste Frage sein?

0
@Narva

Genauso sehe ich das auch. Und ich könnte wetten, dass der Rüde kein Schäferhund ist..

0

nie einen hund vom züchter holen! diese armen überzüchteten tiere! rettet die die es jetzt auf der straße zu retten gibt!

0

Was möchtest Du wissen?