Meine Rennmaus verhält sich komisch! HILFE

5 Antworten

Gibt es denn kein Notdienst? Auf jeden Fall so schnell wie möglich behandeln lassen. Eine von meinen Farbmäusen hatte mal das mit der Nase, war am nächsten tag weg, ich weiß aber nicht wie lange es bei deiner Rennmaus dauern könnte. Ich konnte warscheinlich nicht sehr weiter helfen aber trotzdem alles gute dass deine Maus schnell wieder gesund wird. Wegen der Temperatur: feuchtes Handtuch über die Tranzportbox und los.

Hallo. Du fragst ja ob sie die Wärme aushält. Wohl eher nicht, aber ich gebe dir ein Tipp wie du sie geeignet mitnehmen kannst.

Du hast bestimmt solch eine Transportbox, die man normalerweise beim Kauf eines Tieres angeboten bekommt. Diese wischt du aus und legst ein feuchtes Tuch hinein. Damit es nicht zu kalt wird, legst du noch ein etwas dünneres Tuch über das Feuchte. Mach am besten die Autoscheiben runter, und mach den Deckel der Transportbox etwas nach oben auf.

Pack ihr in die Ecke ein paar Futtersachen (Snacks oder normales Schüsselfutter), damit sie daran während der Fahrt nagen kann, und so etwas abgelenkt wird.

Mach ihr am besten auch in einer Ecke das obere Tuch noch ein wenig feucht, damit sie sich darin ab und zu wälzen kann.

Ich hoffe deiner Rennmaus geht es bald besser. Grüße :)

P.S. Auf keinen Fall ein feuchtes Tuch über die Box legen, da sonst viel zu wenig Luft reingelangt!

Sie will nichts essen :(

0
@Mariposa2014

Dann lass das Futter außen vor und fahre sie mit der Transportbox (so eingerichtet, wie ich es vorgeschlagen habe) schleunigst zum Tierarzt.

0

bitte die box niemals so fertig machen. damit wird alles nur noch schlimmer....

0

Er ist vor 20 Minuten auf meiner Hand gestorben..

0

hört sich eher nach einem lungeninfekt an.

ich persönlich würde einen kühlakku von außen an die box legen und sie so transportieren. bitte auch unbedingt das partnertier mit nehmen.

Rennmäuse oder Farbmäuse? Tipps zur Haltung. Welchen Käfig? Größe? Kosten?

Hallo ihr Lieben :) Erstmal vorab: Also ich habe gesehen, das es schon einige Fragen in dieser Richtung hier gibt, aber da noch nicht alle meine Fragen beantwortet wurden stelle ich diese jetzt mal trotzdem :) Und sry für den langen Text :o Also zu mir: Ich (16 w) möchte mir gerne Mäuse anschaffen. Ich bin ein Anfänger in der Mäusehaltung und hatte bis jetzt "nur" zwei Kaninchen (eins ist letzte Woche verstorben :`( und das andere ist im Moment sehr krank (ist schon mindestens 9 Jahre alt. Wir habe uns die beiden vor 6 Jahren aus dem Tierheim geholt. Wenn es ihm besser geht wollen wir warscheinlich noch ein Pflegekaninchen zu ihm setzen, da man Kannis ja nicht alleine halten soll). Aber zurück zu meiner Frage. Also ich habe mich schon ausführlich im Internet (unter anderem auch bei Diebrain) über beide Arten erkundigt. So jetzt zu meiner ersten Frage. Welche Mäuse würdet ihr mir empfehlen? Rennmäuse oder Farbmäuse? Ich weiß, dass die Entscheidung endgültig bei mir liegt, aber über ein paar Erfahrungsberichte würde ich mich sehr freuen. Also ich bin tagsüber in der Schule und wäre immer Abends zu Hause, wo ich mich dann auch viel mit meinen Mausis beschäftigen könnte und würde. (also sie beobachten ein bisschen zähmen etc. jetzt nicht großartig aus dem Käfig nehmen) Ich würde gerne eine Gruppe von 4-6 Mausis halten (was ja für die Farbmäuse spricht). Allerdings habe ich gehört, das Farbmäuse einen starken Eigengeruch haben. Stimmt das? Ein weiterer Nachteil für mich ist, dass sie nicht sehr alt werden. Wie alt sind denn eure Mausis so geworden (also Farbis und Renner). Kann man Rennmäuse auch zu mehreren Halten, oder ratet ihr mir absolut davon ab? Naja wie gesagt: schreibt mir einfach mal eure Erfahrungen dazu auf. So. Meine nächste Frage betrifft die Kosten. Wie teuer sind Mäuse denn ungefähr. Ich würde mal so 300€ für die Anschaffung einplanen und dann pro Monat (wenn die Mausis gesund sind) etwa 15-20€? Komme ich damit hin ... also die Tierarztkosten würden auch meine Eltern übernehmen. Wie teuer sind denn eure kleinen so ungefähr? So meine nächste Frage bezieht sich auf den Käfig. Mir ist das sehr wichtig die Tiere artgerecht zu halten. Woher habt ihr eure Käfige? Also ich überlege einen Eigenbau zu bauen in etwa den Maßen 120 länge x 60 breite x 70 - 80 höhe mit mehreren Etagen. vorne Plexiglasscheiben (Als Türen) und an der Seite Gitter (wegen der Belüftung) unten eine Einstreukante von etwa 22 cm. Bin mir aber noch nicht sicher. Und jetzt noch eine Frage zur Anschaffung. Ich mache bald ein Praktikum im Tierheim und wollte da mal gucken, ob sie auch Mäuse haben. Allerdings habe ich gehört, dass die Mausis da nicht immer ordentlich nach Geschlechtern getrennt sind... also lieber Tierheim oder Züchter? Lg :)

...zur Frage

Überdosierung? Unverträglichkeit?

Wenn man nach der Einnahme von Aspirin ein "komisches" Sehgefühl hat (verschwommen, 'wandernde Punkte', usw) und beschleunigte Atmung, Zittern und Schwindelgefühl eintreten, spricht das dann für eine Unverträglichkeit dieses Arzneimittels oder eine Überdosierung oder etwas ganz anderes? lG

...zur Frage

mein hund zittert und sabbert verhalten komisch

hab einen 6 monate alten chihuahua rüden seit heute morgen verhält er sich jedoch sehr komisch er sabbert sehr viel und atmet schwer.. was könnte das sein wisst ihr ob das was harmloses ist..

...zur Frage

hamster sehr schwach und komisch

Hallo meine hamsterdame tiffy ist seid heute morgen total komisch Sie läuft hin und her als sie wippt Seid grade ist sie Unterkühlt Und sie schläft überall was sie niee macht ausserdem atmet sie schnell Sie hat auch vor ein paar tagen was unter ihrem arm bekommen Sowas was da hängt Sie ist 2 geworden Meine mama sagt es lohnt sich nicht zum Tierarzt zu gehen weil das Geld das man dafür bezahlt , dafür kriegt man schon ein neuen hamster😭😭

...zur Frage

Teichfisch verhält sich komisch

Hallo zusammen Problem mit Teichfisch ( shubukin) er liegt seitlich im Teich und hat eine Rote Stelle am Bauch (vielleicht Blut?) er atmet aber noch und schwimmt manchmal ein wenig. Meine Frage nun ist ... Was hat der arme kann man noch helfen oder ist es zu spät?

...zur Frage

Schiefe Nasenscheidewand, OP?

Hallo ihr Lieben.
Ich habe eine Frage und zwar geht es um meine Nase. Seit ich denken kann habe ich eine Deviation meiner Nasenscheidewand. Es hat mich nie sonderlich gestört, von außen sieht man gar nichts. Seit gut einem halben Jahr und noch extremer seit meinem Ausbildungsbeginn am 01.08. merke ich, dass ich kaum Luft durch meine Nase bekomme, ich rieche sehr schlecht und schmecken tue ich dementsprechend auch weniger. Ich habe oft Halsschmerzen und Bronchitis und fühle mich einfach sehr behindert in meiner Atmung dadurch.
Ich habe bald einen Termin beim HNO-Arzt. Ich weiß aber, dass dieses Problem auf langfristige Zeit gesehen, nur durch eine OP behoben werden kann.
Nun meine eigentliche Frage: Wer von euch hatte so eine Op? Wie war es für euch? Wie lange wird der stationäre Aufenthalt im Krankenhaus sein? Wie sind die Schmerzen danach? Wie ist‘s mit dem atmen und riechen? Und wie lange falle ich voraussichtlich im Beruf aus? (Ich bin in der Ausbildung zur medizinischen Fachangestellten und arbeite beim Urologen.)

Vielen lieben Dank schon im Voraus für eure Antworten! :-)
Schönes Restwochenende!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?