meine rennmaus hat mich gebissen? :( ?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Falsch macht man nix solange man die Tiere fair behandelt nur viele Menschen vergessen das es immernoch Tiere sind. Zumal auch Tiere mal ein schlechten Tag haben können jeden Tag süß zu wirken strengt auch an zudem verwechseln auch einige Tierarten Finger mit Futter 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nazuchan
13.04.2016, 20:45

danke :)

wir haben die zwei jetzt etwas genauer beobachtet und sind zu dem schluss gekommen das asuna heute wirklich nen miesen tag hat.

sie klaut sogar ihrer schwester yui das futter um sie zu ärgern

0

Das ist der momentane käfig sobald ich etwas geld wieder hab (diesen monat ist alles für unsere beiden mausis drauf gegangen xD) bekommen die 2 noch n kleines ''freilauf gehege'' wo sie dann über ein rohr rein klettern können.

in zwischen (das bild ist von ihrem 2. tag danach wurden sie 5 tage in ruhe gelassen. so wie die frau in der zoohandlung es uns gesagt hatte.) haben sie ein laufrad eine richtige drücke nach unten (war vorher n profisorisches holzstück xD) und bekommen jeden tag heu und stroh , pappe und anderes um munter zu bauen etc. 

für tipps bin ich immeroffenichhab zwar erfahrung mit meerschweinchen hasen vögeln fischen etc. aber mäuse hab ich das erstemal ^^''

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein hast du nicht! Das ist ein Tier und Tiere kann man nie genau einschätzen. Selbst das liebste Pferd kann mal austreten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gebissen oder gezwickt? das ist ein himmelweiter unterschied. zwicken tun die nasen gerne mal, was auch nicht schlimm ist.

wenn sie beissen, dann fliest blut. dies sollte eher nicht vorkommen. wenn gebissen wird, dann hat entweder der mensch einen fehler gemacht oder das tier ist krank. beides ist mir bekannt

du hättest den zwergen erst mal zeit zum ankommen lassen sollen. immerhin sind sie grad erst neu eingezogen. da gibt man ihnen eig schon ein bis zwei wochen völlige ruhe.

streicheln lassen sich im übrigen nur die aller wenigstens renner gerne. es sind ja keine kuscheltiere sonder beobachtungstiere. viele kommen grade mal an die hand des menschen, das wars dann aber auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

danke für die vielen schnellen antworten :)


meine kleine maus hat wohl heute wirklich nur einen schlechten tag. ihre schwester muss das leider auch ausbaden . asuna (die helle) ärgert yui ( unsere dunkle) die ganze zeit.


ich weis natürlich das es auch nur tiere sind und man mäuse nich kontrollieren kann. nur war ihr verhalten heute einfach sehr auffällig und es sind meine ersten rennmäuse ,weswegen ich noch etwas unsicher bin. ich will ja das sie ein schönes leben (wenn auch im käfig) haben. deswegen hab ich mir sorgen gemacht.^^''

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von goldangel23
14.04.2016, 00:43

ich mag da mal kritik zum gehege äußern: das plastik teil in der rechten unteren ecke bitte raus nehmen. dann das futter im streu verteilen.

zudem wirkt es recht klein, was aber auch täuschen kann. daher wären die genauen maße mal interessant

0

Es kann sein das deine Hand noch nach Futter gerochen hat und sie deswegen reingebissen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch zahme Hunde oder Katzen beißen/kratzen mal!

Das sind Tiere, das ist halt die Natur!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Maus ist und bleibt ein "unerziehbares" Tier.

Meine Katze beisst mich auch einfach mal ab und zu. Muss man halt mit leben. ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?