Meine rennmäuse zähmen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

wie alt is sie denn? auch bei alten mäusen lohnt es sich noch, sie zu vergesellschaften. keine maus sollte alleine sterben müssen. wenn du keine zweite maus magst, könntest du sie ja auch zur vergesellschaftung abgeben. zähmen ansich geht super über leckerlies & ganz ganz viel geduld. manche mäuse werden auch nur futterzahm, das sollte reichen. mit partnertier wäre ihr nich langweilig.

Wisitor 01.03.2013, 20:02

Sorry, da muss ich dir wiedersprechen, vergeselschaften geht fast nie, hab das schon selbst erfahren, und du kannst es überall nachlesen

0
Timperli 01.03.2013, 20:05
@Wisitor

auch hier nochmal für dich http://www.diebrain.de/re-verge.html das is ein irrglaube, man muss es nur richtig durchführen ;) .. natürlich gibt es auch rennmäuse, die sich nich leiden können aber dann gibt man eben nich nach einem tier auf.

1
  1. renner brauchen dringend gesellschaft!
  2. renner sind keine kuscheltiere.

man kann renner vergesellschaften. was wisitor sagt ist einfach mist. es kann immer sein, dass sich zwei renner nicht vertragen. aber dann versucht man es mit einem anderen. nur darf man die nasen nicht einfach zusammen sezten sondern muss sie ordentlich vergesellschaften. links dazu hast du ja bekommen.

auch sollte man den renner nur ganz selten mal obst geben. auch da liest es sich bei wisitor so raus, als läge da keinerlei wissen vor...

tu eine Klopapierrolle rein, und gibt ihr jeden tag etwas anderes zusätzlich zu fressen (Hirse, Salatblatt, Cocktailtomate, stück Apfel oder sowas), natürlich auch ein Rennrad immer drinhaben. Sonst stell vlt mal die Gebäude im Kafig um. Ich hab auch eine einsame Maus weil ihre Schwestern getorben sind, sie war früher mal zutraulig aber jetzt nur noch scheu=/.... also mach dir nichts drauß sie ist depressiv, und resozialesieren, also mit anderen Rennmäusen zusammen setzten klappt fast nie

Timperli 01.03.2013, 20:04

das stimmt nich. vergesellschaftungen klappen fast immer, wenn man sie richtig durchführt. es ist ein irrglaube, dass man renner nich wieder vergesellschaften kann! http://www.diebrain.de/re-verge.html

1
Wisitor 01.03.2013, 20:07
@Timperli

Wie gesagt, ich habs selber vorsichtig, probiert so das sie zeit zu geruch gewöhnen hatten und so, aber die haben sich gebissen wie nichts gutes, genause haben ein ppaar meiner freunde diese erfahrung gemacht.... und ich hab ein paar bücher wo das auch drin steht

aber falls das auf deinem Bild deine Maus ist, sie sieht echt süß aus;)

0
Timperli 01.03.2013, 20:11
@Wisitor

zweite internetseite http://www.rennmaus.de/informationen/haltung/vergesellschaftung/ .. in büchern heißt es auch oft 4 renner wären super, 80 cm käfige reichen aus etc. sie sind oft veraltet & geben falsche informationen weiter. dann tut es mir leid, aber habt ihr es wahrscheinlich falsch gemacht oder sie mochten sich einfach nicht. aber bitte lies dir die i.net seiten durch, die aktuelle informationen beinhalten.

0
cheppolove 01.03.2013, 22:14
@Wisitor

Vergesellschaftungen, wenn manes richtig macht, klappen fast immer. Und nicht jede maus mag die andere, dann probiert man es mit einer anderen.

3

Du hast sie aus Mitleid genommen hälst sie aber alleine?! Das ist Tierquälerei... Und jeder weiß der sich Renmmäuse angeschaft und sich VORHER! Informiert das Rennmäuse Beobachtungstiere sind und nicht jede Maus zahm werden wird,egal ob man es richtig macht aber bei mir hat es immer gut geklappt und ich konnte/kann immer auch mit ihnen kleine Tricks machen.Wie alt ist sie denn? wenn du sie mit keiner Patnerin vergesellschatest dann gib sie bitte an erfahrene leute ab die sie vergesellschaften! hast du für sie ein artgerechtesgehege? eine gute Seite hast du ja schon von Timperli bekommen!

bitte überleg dir was du deiner maus damit antust sie weiter alleine zu halten!!

lg

Eine rennmaus muss immer! einn partne haben alles andere ist mist. und es lohnt sich aufjedenfall. kannst keine mau aus mitleid nehmn und dann nicht artgerecht halten. und wenn du meinst es lohnt sich nicht, dann tu der maus den gefallen und gib si jemanden, der sie artgerecht hält. sie können bis zu 6 jahr alt werden, woher weißt du bitte ob sich da nicht lohnt ? außersem werden die meisten nicht zahm, es sind beobachtungstiere. jeder der rennmäusr hat weiß, dass sie egal in welchem alter einen partner brauchen. mit dir kann die maus wenig anfangen.

Was möchtest Du wissen?