Meine Rennmäuse beißen sich plötzlich blutig

1 Antwort

Hallo, bitte gehe sofort mit den gebissenen Mäuschen zum Tierarzt, damit die Wunden angeschaut und desinfiziert werden können. Nimm auch Kot von den Mäuschen mit, damit eine Probe auf Würmer/Parasiten gemacht werden kann. Das kann ein Auslöser für die Beißereien gewesen sein. Danach erst mal kein Sandbad geben und am besten auch keine Einstreu sondern Zewa/Küchentücher als Einstreu nehmen, bis die Wunden nicht mehr offen sind. Außerdem bitte die getrennten Mäuschen nicht mehr einfach wieder zusammensetzen, das klappt nach Beißereien nicht mehr. Lass die beiden, die jetzt zusammen sind, zusammen, und hole für die Einzelmaus einen neuen Partner. Auf der Internetseite www.rennmaus.de findest du alle Informationen zur Vergesellschaftung von Rennmäusen, sowie einen Marktplatz, wo viele Einzelmäuschen angeboten werden, die einen neuen Partner suchen.

Was möchtest Du wissen?