Meine Reitbeteiliung wiehert beim ausziehen des halfters was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Lass sie doch. Was hast du dagegen. Man muss dem Pferd doch nicht jede Lebensäußerung abgewöhnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann nimmt es warscheinlich auch den Kopf hoch? Und das wird dich stören? Dann musst du mit dem Pferd üben das es das Halfter erst runter bekommt und in die Herde oder Box darf wenn es ruhig steht und den Kopf runter nimmt. Kopf runter kann man üben in dem man leichten Druck auf das Genick gibt. Gibt das Pferd nach, soft Druck weg und Loben. Du kannst auch ein Kommando dazu sagen, wie Head down, runter oder Kopf runter. Das ganze ist zwar mit Geduld und etwas Aufwand verbunden, aber man hat weniger Probleme mit Halftern, Trensen und soweiter. lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie wiehert? Beim abhalftern? Hihihi... Das ist nur ne lustige Macke oder beginnende Alterschusseligkeit. Alte Hunde machen auch manchmal so merkwürdige Dinge. Würde ich einfach so als Gehebenheit hinnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

darunter kann ich mir jetzt nicht was genaues vorstellen... wiehert sie richtig? oder brubbelt sie mehr? ist sie Boxenpferd oder halfterst du sie auf der Weide/im Offenstall ab?

warum willst du es ihr abgewöhnen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WiebbiAhoi
27.10.2015, 14:47

Ich würde eher brubbeln sagen  , sie steht im offenstall . Ich halfter sie im offenstall ab . 

Da die Besitzerin es auch schon versucht und wenn sie es macht eine auf die schnüss bekommt und das will ich nicht , ich will es ihr ohne "klapser" abgewöhnen 

0

Wenn sie dich beim halftern oder trensen nicht behindert ist doch alles gut....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?