Meine rechte Bauchseite tut weh...

2 Antworten

Hallo, das hört sich ja nicht gerade angenehm an. Ärzte haben bei solchen Symptomen gerne mal einen Verdacht auf Blinddarmentzündung. Der liegt auf der rechten Seite des Unterleib. Anzeichen dafür sind: Bauchschmerzen, Fieber ( bei jüngeren Menschen kommt es nur selten vor das eine Blinddarmentzündung ohne Fieber abläuft, ist aber möglich), Bewegungsschmerzen (wenn du dein rechtes Bein anhebst), Appetitlosigkeit, Übelkeit und Erbrechen, es kann zu Verstopfungen kommen oder auch zu Durchfall. Solltest du wirklich eine Blinddarmentzündung haben dann schnell zum Arzt, damit ist nicht zu spaßen. Eine zweite These wäre und da kann ich aus eigener Erfahrung sprechen, eine Lebensmittelintoleranz. Ich zum Beispiel habe eine Laktoseintoleranz sowie eine Fructoseintoleranz. Es gibt noch weiter, z.B. Glucose- und Sorbitintoleranz. Das ist eine Zuckerunverträglichkeit. Dem Betroffenen fehlen hier Enzyme, die den Zucker verdauen. Ich hatte auch extreme Bauchkrämpfe und habe zu der Zeit extrem oft in der Schule gefehlt. So eine Intoleranz ist häufig verbreitet und recht einfach nachzuweisen. Mein Tipp, geh einfach mal ins Krankenhaus und lass dich komplett durchchecken. Das habe ich auch gemacht. Am Ende kam, wie schon gesagt eine Laktose-und Fruktoseintoleranz als auch eine Dickdarmentzündung raus. Nach kurzer Behandlung war die dann weg und jetzt lebe ich seit 4 Jahren beschwerdefrei.

Ich hoffe ich konnte dir irgendwie helfen und ich wünsche dir gute Besserung. Es brauch dir auch nicht peinlich sein bei deinen Eltern. Gegen Schmerzen muss man etwas tun.

Gruß Jean

Bist du noch dicht? Gehe sofort in Krankenhaus.

Ich bin nur ein Betriebssanitäter, aber ausser dass es etwas nur Rheumatisches sein können (das bezweifel ich) es könnte eine Nierenentzündung sein oder noch Schlimmer ein Blinddarm Infektion. Ein Rat Gehe sofort zum Arzt.

Was möchtest Du wissen?