meine ratte ist tod

7 Antworten

Das tut mir sehr leid, dass du deine Ratte verloren hast. Ich habe schon oft Lebewohl sagen müssen und weiß wie du dich fühlst. Leider ist es nunmal so, daß unsere Haustiere nicht so alt werden können wie wir. Auch wenn du dir das im Moment nicht vorstellen kannst - der Schmerz wird mit der Zeit leichter und du lernst loszulassen. Aber das Gefühl der Trauer wich dennoch einer gewissen Dankbarkeit, dass wir so viele schöne Jahre mit dem Tier verbracht haben und daß es uns so viel Freude bereitet hat. Egal, woran Deine Ratte verstorben ist, nun ist sie erlöst. Leider haben Nager nur eine sehr begrenzte Lebenszeit. du musst dir keine Vorwürfe machen. Ich weiß, es tönt grad blöd - aber es wird Dir bald besser gehen. Es ist gut, wenn du trauerst - denn das bedeutet, dass das Tier dir sehr wichtig war. Schlimmer wär es ja wenn es dich nicht berühren würde.

MfG.

& wenn du fertig mit trauern bist: wenn die andere Ratte überleben soll...hol ihr einen neuen Spielgefährten! :)

Hey, meine Ratte wurde auch eben eingeschläfert und ich heul die ganze Zeit, aber bei meinen vorherigen Ratten war es so, dass es mir geholfen hat, sich noch mal richtig bei der Leiche zu verabschieden. Stell dir einfach vor, die Ratte ist noch da. Dann kannst du sie ja noch mit einer schönen Zeremonie im Garten begraben. Denk immer daran, dass es gut für die Ratte ist, endlich erlöst zu sein, und irgendwann werdet ihr euch im Himmel Wiedersehen. Viel Glück!

Was möchtest Du wissen?