Meine Ratte beißt mir immer in die Füße

3 Antworten

Hol ihr einen Gefährten mit dem sie sich beschäftigen kann und es wird aufhören...^^

Ich hab zwei Böcke und einer der beiden macht das auch immer, nützt also rein gar nichts einen gefährten dazu zu tun, die beiden sind eh grundverschieden. Nachdem meine Ratte mich in den Fuss gezwickt hat, haut sie auch meistens schnell ab. Das ist aber normales "rattiges" verhalten. Manchmal beobachte ich sogar das sie ins knie beisst (hab spitze knie) oder kuscheltiere annagt. Vielleicht musst du ihr eine beschäftigung zum ablenken geben. Versuch mal das; Wickel irgendwelche leckerlis in zeitung oder taschentücher ein, wie ein bonbon. Gib es der Ratte und sie ist für eine Zeit beschäftig - denn ein Leckerlie können sie kaum widerstehen ;)

Hoffe ich konnte etwas helfen^^ (hab mit 6 meine ersten Ratten gehabt, werde jetzt 20 xD spreche also ein bisschen aus erfahrung^^)

Haste die Füße schon mal nicht gewaschen?

3 Jährige Ratte mit großem Tumor - Behandeln?

Hallo. Erstmal zu mir: Ich bin 14 und habe 5 Ratten. Drei Kastraten, ein 3 jähriges Weibchen und ein 2 Monate altes Weibchen.Sie leben zusammen in einem 900l Eigenbau [An Platz mangelt es also nicht.]

Das 3-Jährige Weibchen hat nun schon seit längerem [ca. 4 Monate] zwei Tumore am Bauch. Der eine hinter dem Hinterbein und der andere an der Zitze. Das Tier hat überhaupt keine Probleme. Weder in der Fortbewegung noch gesundheitlich, sie wirkt sogar noch sehr, sehr munter für ihr alter und hatte auch sonst nie etwas ähnliches. Nur ist der vordere Tumor nun sicher so groß wie ein Tischtennisball... Nun meine Frage an die Rattenhalter [Mit Erfahrungen in sowas hoffentlich] würdet ihr das Tier noch behandeln lassen/operieren lassen? Ich meine, sie ist schon sehr alt und hat garkeine Probleme, frisst gut [Etwas zu gut...] und hat auch keine Probleme mit ihren Käfiggenossen.

Ich bin deshalb so unsicher, weil ich ihre Schwester vor drei Monaten wegen einem kleinem Tumor operieren haben lasse und diese dann an den folgen der OP gestorben ist.... Und ihr ging es auch noch gut. Ich will jetzt nicht respektlos dem Leben gegenüber klingen oder so, aber meiner Mutter ist nicht wirklich wohlhabend und übernimmt auch nur die Tierarztkosten

Edit:

Dabei sei anzumerken, dass betroffende Ratte nicht ganz Zahm ist und gerne mal beißt wenn ihr etwas nicht passt... Sie frisst schon aus der Hand aber angefasst zu werden mag sie halt garnicht und dann springt sie schonmal nach vorne.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?