Meine Psycho Phasen werden schlimmer?

5 Antworten

Hallo!

Erstmal ganz ruhig durchatmen.

Oft versetzt man sich selbst in Panik. Du musst erstmal etwas ruhiger werden.

Für mich hört sich das wie eine Panikattacke an. Hier musst du aktiv sofort an dir arbeiten. Entweder du probierst ein Paar Videos auf YouTube aus (Meditation etc) oder (leider weiß ich nicht wo du her kommst) du rufst einen telefonischen Notdienst an? In Österreich gibt es eine Nummer wo man mit einem Arzt direkt spricht der dir dann sagt ob du zb ins Krankenhaus sollst oder nicht. Vielleicht hilft dir das dich zu beruhigen.

Zusätzlich würde ich unbedingt zum Arzt gehen sobald du kannst. Der kann dich dann erstmal durchchecken.

Sobald du weißt, dass es nichts körperliches ist geht es dir dann sicher etwas besser und du kannst dich darauf konzentrieren deine Panikattacke (falls es eine ist) loszuwerden. Hierfür suche dir bitte einen geeigneten Arzt oder Therapeuten.

Ich hab meine Panik und Depression mit Yoga und Bewegung an der firschen Luft gu in den Griff bekommen. Zwar hab ich hin und wieder noch ein paar schlechte Tage aber weit weniger als Früher!

Wünsche dir alles gute und viel Kraft.

Warum ausgerechnet am Wochenende und wovor hast du genau Angst? Aus deinen anderen Fragen habe ich gesehen, dass du dich anders fühlst, als die meisten, aber das ist wirklich nicht schlimm. Du läßt dich eben von dem Strom nicht mitreißen und das hat viel Gutes. Also, wovor hast du Angst?

Vor der schule... es ist wie die hölle für mich...

dann hab ich mal etwas ruhe und dann muss ich sofort wieder da hin.... es macht mich einfach krank dahin zu gehen

0
@JonnyDavids

Ach so! Du hast doch vorher schon viele Tipps wegen deiner Hochbegabung bekommen. Hast du da schon etwas in die Wege geleitet?

0
@5Leonarda

ich hab keinen wirklichen tipp bekommen, und meine schule will mir da erst recht nicht weiter helfen... außerdem hab ich einfach nen problem mit menschen zu reden

0
@JonnyDavids

Das "aber" kannst weglassen. Wenn du mit deiner Oma reden kannst, was Besseres gibt es doch gar nicht.

0
@5Leonarda

Aber was bring mir das?

ich würde am liebsten verstummen

0
@JonnyDavids

Das bringt dir mehr, als die Kommentare hier, denke ich. Deine Oma kennt dich dein Leben lang, hat dich lieb, hat Lebenserfahrung...

0
@5Leonarda

Aber... ich kann mit ihr darüber nicht reden, sie wär sehr wahrscheinlich überfordert...

nicht nur das sie alt ist sondern wir noch aus dem ausland sind und sowas wie Psychische Störungen für die meisten nur die im Irrenhaus sind

0
@JonnyDavids

80 ist schon ganz schön viel. Und Kroatien schönes Land!

Bist du sicher, dass du eine psychische Störung überhaupt hast? Vielleicht musst du nur anders an die Sache rangehen. "Angst" brauchst du vor der Schule nicht zu haben. Die Schule ist dir aus verschiedenen Gründen unangenehm. Ok, schreib dir mal eine Liste mit den Gründen, und schau, ob du nicht den einen oder anderen Grund selbst abarbeiten kannst.

Ich habe verstanden, dass du eher der Einzelgänger bist. Ok, macht nichts. Nimm dir halt ein Buch mit in die Pause und lies nochmal durch, was in der nächsten Stunde dran kommt. Kümmer dich einfach nicht um die anderen. Mach dein Ding. Gib im Unterricht gute Antworten und stell kluge Fragen. Das macht den Unterricht interesanter und man wir dir Respekt entgegenbringen, auch wenn du so anders bist, dass deine Schulkameraden nicht deine Freunde sind. Wenn du wirklich so hochbegabt bist, müssen deine Lehrer das im Unterricht merken können.

Mit jedem Problem, dass du meisterst, wird es dir besser gehen.

Hab ich gerade gefunden:

https://www.youtube.com/watch?v=zuJn2ekKQ6k

0
@5Leonarda

So läuft das nicht, wenn es so einfach wär würde es doch jeder tun...

und ich habe eine extrem ausgeprägte Angststörung (Laut Neurologin & Therapeutin) und dazu kann ich viele Lehrer auf meiner Schule nicht leide, da sie von meinen Problemen wissen und mich dann extra noch vorführen....

schule ist die Hölle, egal was ich tue

0

Ab zum Doc. Der hat so geile Sachen wie Betablocker und solch Zeugs, voll der Hammer.....

hab ich schon und auch Psychopharmaka... funktioniert beides sehr toll (Sarkasmus)

0

Gehe zu einem Psychologen oder einen Psychiater, nur der kann dir am Anfang helfen.

bin seid drei jahren in therapie

1
@ioroio

reden hat mich in den drei Jahren kein bisschen weiter gebracht... es hat mich alles nur noch mehr in die Sandgasse geführt

0

TelefonSeelsorge in Deutschland 

  • +49 (0)800 111 0 111 (gebührenfrei)
  • +49 (0)800 111 0 222 (gebührenfrei)

Ruf da Mal an..da sitzen ausgebildete Leute, die wissen wie sie dir helfen können..

Was möchtest Du wissen?