Meine Psychiaterin will mir keine Antidepressiva verschreiben!

8 Antworten

Ich denke sie wird ihre Gruende haben, das sie dir keine verschreibt. Das kann sein, das sie festgestellt hat, das du keine Antidepressiva benoetigst und versucht es mit anderen Mitteln dir zu helfen, beispielsweise mit Gespaechen, wie einer Verhaltenstherapie oder Gespraechstherapie. Du musst sie einfach mal fragen warum sie dir keine Medikamente verschreibt.

Es gibt Ärzte, die verschreiben dir was du gerade willst. Es ist aber zweifelhaft, ob dir das weiter hilft. Es wird seine Gründe haben warum dir deine Psychiaterin keine Antidepressiva verschreiben will.

Ich werde ihn einfach belügen, danke für den Tipp...

0
@Bonnie1984

Also mein Tip war sicher nicht, dass du deinen Hausarzt belügen sollst.

Ich habe mich da wohl unklar ausgedrückt.

Auch wenn du wahrscheinlich irgendeinen Arzt finden wirst, der dir verschreibt was du willst, so solltest du doch lieber auf deine Psychiaterin hören und es bleiben lassen.

3
@Panazee

Du hast einfach nur meine Fantasie angeregt, das ist alles...ich hab leider keine Wahl als mit Medikamenten zu experimentieren...

0
@Bonnie1984
ich hab leider keine Wahl als mit Medikamenten zu experimentieren...

Angeblich weißt du ja auch, was gut für dich ist. Daran könnte man durchaus zweifeln, wenn man das liest.

2

Die Frage ist, warum sie dir keine verschreiben will. Ich denke sie wird einen guten Grund dafür haben.

Nein, ich denke ich weiß was gut für mich ist!

0
@Bonnie1984
Nein, ich denke ich weiß was gut für mich ist!

Dann kannst du dir doch eine Psychiaterin und einen Hausarzt sparen, wenn du eh immer besser weißt was gut für dich ist.

Es mag sein, dass du dich besser fühlst, wenn du deine Antidepressiva reinhaust, aber das ist doch nur Schein. Es geht dir nicht besser. Die Symptome werden halt unterdrückt.

4
@Bonnie1984

@ Bonnie1984

Nein, ich denke ich weiß was gut für mich ist

Dann sage das so deinem Therapeuten und höre dir seine Meinung an!

Ich kann mir nicht vorstellen, dass er dir keine Gründe genannt hat, warum du keine mehr nehmen sollst.

Ob dein Hausarzt dir welche verschreibt, musst du ihn fragen

1
@Bonnie1984

Hust ein junkie denkt auch, das er weiß was für ihn gut ist. Wenn du mit deiner Psychiaterin nicht zufrieden bist, dann such die einen anderen und hol eine zweite Meinung ein.

2
@Bonnie1984

Hab ich ja auch nicht gesagt, ich wollte nur deutlich machen, das man in manchen Situationen auf das Urteil von Fachleuten vertrauen sollte anstatt darauf zu beharren, das man das selbst beurteilen kann

0

Was möchtest Du wissen?