"Meine" Pferde spielen und toben überhaupt nicht(mehr) auf der Weide?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die haben in all den Jahren schon längst alles geklärt, was zu regeln war. Und warum sollten sie Energie verschwenden , wo es nicht nötig ist

Das ist völlig okay!

Übe doch mal handpferdereiten auf Platz oder Weide, da können beide zusammen arbeiten.

Und spiele halt gemeinsam im freilauf, wenn Du magst, mit ihnen.

Aber in DEM Alter spielen sie selten bis gar nicht.

Ich muß meine Senioren regelmäßig etwas in Schwung bringen,

allein??? Nööö, wieso denn..

Mach dir keinen Kopf!

:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sophiesmile1202
17.05.2017, 10:29

Die Beiden laufen regelmäßig als Handpferde mit und finden das klasse! Und Freilauf sind sie unfassbar faul. Mein mini lässt sich nur im Trab longieren, weil er einfach gar keine Lust auf Galopp hat. Das klappt nur mit viel Mühe. Aber ich denke, das ist ein altbekanntes Shetty Problem...

Vielen Dank für deine Antwort:)

0

Das ist völlig in Ordnung, schließlich sind es beides keine Jungpferde mehr und haben ihre Rangordnung schon lange ausgefochten. 

Unsere Senioren spielen auch nicht mehr sondern sind eher genervt wenn die Kleinen sie zum toben auffordern wollen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?