Meine Periode ist sehr stark mit 13!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das klingt wirklich nicht gut!Wie wär's mit einem Termin bei deinem Frauenarzt (ist wirklich nicht schlimm!) und bis dahin nimmst du mal die großen Tampons? wenn du so viel blutest, dürften die auch nicht weh tun. Manchmal sind die Tage sehr unregelmäßig oder eben auch ungewöhnlich stark, besonders am Anfang der Periode.Alles Gute und geh auf jeden Fall zum Arzt! :)

Hallo, war bei mir damals ähnlich. Vielleicht versuchst du es mit einem homöopatischen Mittel, ansonsten mach es wie ich. Ich habe mir damals vom Frauenarzt die Minipille bzw. eine Pille gegen Hautunreinheiten verschreiben lassen. Da hatte ich dann gleich 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Die Regel war bedeutend kürzer und nicht mehr so schmerzhaft und intensiv und die Haut wurde auch besser.

Oh je. :( Ich hatte auch mal eine Phase, in der ich sehr stark geblutet habe. Aber das hat sich wieder gelegt und ich kann jetzt wieder durchschlafen. Habe damals die ganz großen Tampons verwendet. Ich würde die dicksten Binden für die Nacht nehmen und noch einige Schichten Klopapier drauf. (Ich weiß, klingt komisch, aber hilft.) Empfehlenswert wären große OBs, aber falls du dich nicht traust oder damit nicht klar kommst ist das natürlich auch kein Zwang. Wenn es nicht besser werden sollte, würde ich auch zum Arztbesuch raten.

Viel Glück :)

Bei so starken Blutungen ist ein Arztbesuch das einzige, was Du tun solltest, unangenehm hin oder her.

Tja, außer FA kann dir da niemand helfen. Oder du mußt es ertragen.Und zum FA muss jede Frau mal. Da ist nichts peinlich, denn dieser sieht Frauen unten rum nackt jeden Tag. Du könntest z. B. anfangen eine Pille zu nehmen..........wofür hast du eine Mutter, kannst du mit ihr nicht reden?

Doch ich hab auch schon mit ihr gesprochen, jedoch meinte sie das ich wirklich dickere Binden brauche und das so nicht geht.

0

Was möchtest Du wissen?