Meine Paranoia bringt mich fast um...

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

paranoia ist was anderes. was du schilderst, ist misstrauen und eifersucht. die situation zwischen euch ist ungeklärt, du hast keinerlei rechte an ihr. trotzdem ist dein denken davon geprägt, dass sie dich irgendwie betrügt - was aber gar nicht geht, weil ihr nicht zusammen seid und sie dir keinerlei treue und rechenschaft schuldig ist.

mach dir klar, indem du es dir immer wieder selber sagst, dass deine freundin machen kann, was ihr spass macht - wenn sie nicht mit dir zusammen ist, braucht sie dir nicht treu sein und dir auch nichts von ihren aktivitäten verraten.

mach dir klar, dass du im moment etwas übergriffig bist, sich in dinge einmischst, die dich nichts angehen: wenn deine freundin irgendwelchen jungen hinterherlaufen will, ist das ihre sache. wenn sie sich mit leuten befassen möchte, die du nicht gut findest, ist es ihre sache. wie sie auf etwas reagiert, ist ihre sache - ganz abgesehen davon solltest du mal darüber nachdenken, dass man in einer situation sehr unterschiedlich reagieren kann, weil situationen unterschiedlich empfunden werden und menschen unterschiedliche wege haben, mit stress umzugehen. wenn deine freundin eine art von angriff besser verarbeiten kann, wenn sie das ganze herunterspielt, dann lass ihr das. wenn deine freundin jemand ist, dem man nicht so schnell zu nahe getreten ist, dann lass ihr das. beides ist ok. deine reaktion, den anderen ins krankenhaus zu befördern, wäre dagegen keineswegs ok.

um aus dieser situation herauszukommen, solltest du euer verhältnis schleunigst klären oder eben für ein paar wochen einen großen bogen um das mädchen machen.

hoermirzu 22.10.2012, 13:22

Auch wenn man mit jemanden zusammen ist, hat man kein "Besitz-, Kontrollrecht"!

0
Schokolinda 22.10.2012, 13:25
@hoermirzu

ach, tatsächlich. hat auch keiner behauptet, herr/frau auszurufungszeichen.

0

Hmm versuch mal mit deiner Freundin zu reden. Das ist die einzige Möglichkeit das zu klären. Erzähl dir dass du etwas für sie empfindest, und sag ihr, wie schlecht es dir geht, wenn da dauernd andere Jungs sind. Versuch aber bei den anderen Jungs locker zu bleiben, deine Freundin ist daran gewöhnt und kennt es nicht anders, das braucht zeit. mit deiner Paranoia kannst du vllt. zu nem psychater(ka)

Du solltest unbedingt die Bedeutung der Worte, die Du verwendest im Duden nachschlagen, bevor Du sie rausklopfst!

Du bist in sie verliebt und willst sie wie ein Spielzeug nicht mit anderen Teilen. Das ist die besitzergreifende Liebe, die keine ist. Diese Liebe erschafft Leiden, du leidest gerade. Du liebst sie nicht ihrer selbst willen, wie du eine Blume lieben kannst. Man nennt es auch Eifersucht, die mit Eifer Leiden sucht. Also, diese besitzergreifende Liebe hat ihren Ursprung meistens in der Kindheit und hat mit Verlustaengsten im Verhaeltnis zur Mutter zu tun. Du willst sie immer bei dir haben, nichts soll euch trennen. Das uebertraegt man dann spaeter in Beziehungen auf den Partner. Ist ziemlich haeufig anzutreffen. Gehe nicht den Gedanken nach, die deinen Geist stoeren, sondern lasse diese Gedanken einfach wie Wolken weiterziehen. Viel Glueck in der Liebe

Ein Laienforum ist sicher der schlechteste Ansprechpartner in deinem Fall.

Wende dich an einen Neurologen oder besser die ambulante neurologische Sprechstunde einer Uniklinik.

Alles Gute!

Terezza 22.10.2012, 13:02

wegen Eifersucht zum Neurologen? Wer soll das denn bezahlen? Die Krankenkasse?

0

Das ist keine Paranoia, das ist enorme Eifersucht. Du scheinst sie zu lieben. Sprich mit ihr darüber.

Selbstdiagnose ist ne schlimme Sache..Selbstbehandlung auch.. begib Dich in die Hände von Profis, auch Ärzte, genannt.

Welche Paranoia meinst du ist es: Paranoide Schizophrenie, Wahnhafte Störung,Sonstige wahnhafte Störung / Altersparanoia,Paranoide Reaktion / Psychogene Psychose oder doch eher eine Paranoide Persönlichkeitsstörung?

7zwerge 22.10.2012, 11:23

Diagnose: Keinen blassen Schimmer- hier wird es wieder mal deutlich ;)

0

Deine Paranoia ist keine, im Volksmund nennt man das Eifersucht. Mit Paranoia hat das gar nix zu tun.

Was möchtest Du wissen?