meine Pakete durch Nachbarn im hausflur geklaut - Rechtslage?

3 Antworten

Er hat also die Pakete vor die Tür des Nachbarn gestellt, der in Ägypten war, richtig? Hat er dir dein eines Paket persönlich überreicht? Beide Pakete (die vor der Tür standen) sind jetzt weg, richtig? Ist dein Nachbar wieder aus Ägypten zurück? Hat vielleicht ein Bekannter die Pakete mit in die Wohnung genommen? Pakete sind ja nur bis 500€ bei DHL versichert. DHL hat aber die Pakete ja an den Nachbarn übergeben; ob jetzt 500,- oder tatsächlich 560,- beanstandet werden können ist eine gute Frage ;). Wichtig ist auch, dass du die 560,- belegen kannst; dürfte aber über das Auktionshaus (Ebay?) kein Problem sein.

Alle sind wieder da. Keiner hat es aus dem Haus angenommen. Wurde also scheinbar gestohlen... Das eine Paket hat er mir persönlich übergeben und meinte, das andere müsste bei dem anderen Nachbarn sein (da die Pakete am folgenden Tag weg ware, dachte er, dieser hätte sie angenommen - war aber ja im Ägypten Urlaub)...

Belegen kann ich den Inhalt.

Also auf den Ersatz der Ware kann ich nicht bestehen?

0
@DeeKayRoxx

Auf den Ersatz im Sinne einer neuen gleichenwertigen Kamera wohl eher nicht - auf den Ersatz der 500,- bzw. 560,- ein klares "Ja". Nachbarn sind sich oft nicht im Klaren, dass sie solange die Verantwortung für das Paket übernommen haben, bis sie es persönlich weitergeben. Ich kenne Fälle, da wurden Pakete angenommen und dann an einen dritten Nachbarn weitergegeben der dann dem Empfänger das Paket geben sollte. Der dritte Nachbar bestritt die Annahme und der erste Nachbar (der das Paket angenommen hat) sitzt dann in der Klemme. Restless hat hier schon einen guten Rat gegeben. Versuche dich mit dem Nachbarn so zu einigen; vielleicht springt seine Haftpflichtversicherung ein. Es muß ja jemand sein, der Zugang zum Haus hat. Vielleicht hast du ja wirklich "Glück" und die Kamera taucht merkwürdigerweise wieder bei Ebay auf. Wird dann allerdings schwer sein zu beweisen, dass es hier sich um deine Kamera handelt. Ein Versuch ist es wert.

0
@epag77

Ich war nun da und er meinte, er müsse dann ja dafür aufkommen.

Nur wofür?

560€ - also Kaufpreis

oder kann ich die Ware vordern? Evtl. zahlt er drauf, aber er könnte ja auch glück haben (aber eher unwahrscheinlich) und das ganze irgendwo günstiger bekommen

??

0
@DeeKayRoxx

Er muss eigentlich nur für den Kaufpreis aufkommen, also die 560,-. Er könnte allerdings auch argumentieren, dass das Paket ja nur bis 500,- versichert war und ballert dir nur die 500,- auf den Tisch. Du sollst dich ja auch nicht an deinem Schaden bereichern und wirst ihm sicherlich nicht den Kauf einer gleichwertigen Kamera aufs Auge drücken können - egal zu welch einem Preis. Aber Achtung! Wenn er jetzt auf einmal sagt, dass er dir beide Pakete gegeben hat (eins hast du ja wirklich bekommen), dann mußt du erst einmal das Gegenteil beweisen. Beiß in den sauren Apfel und nimm das Geld! Du hast ja auch wirklich Glück, dass dein Nachbar ein Einsehen hat. Hätte ja auch anders sein können. Für die Zukunft: Pakete gleich zu einer Packstation oder Filiale-Direkt schicken lassen. Deinem Nachbarn nett aber bestimmt bitten, keine Pakete mehr vor die Tür zu stellen. Und bleib immer freundlich; dein Nachbar hat ja nicht aus purer Bösheit (eher Dummheit) so gehandelt - ihr müßt ja auch weiterhin gut klarkommen! Alles Gute!

0

Ohne Anwalt wirst du wohl hier nicht weiter kommen , da er für die Pakete unterschrieben hat müsste er auch dafür haften , DHL trifft hier keine Schuld !

Danke für die schnelle Antwort. Ich weiß, DHL trifft keine Schuld. Es geht mir nur um die Rechtslage... Muss er mir den Kaufpreis 560€ erstatten, oder die Ware oder kann ich verlangen, dass er die Ware neu beschafft?

Kaufe ich die Kamera nun selbst neu oder woanders, werde ich definitiv draufzahlen müssen, wenn er mir nur 560€ erstattet...

0
@DeeKayRoxx

Da die Summe um die es sich bei dir handelt auch nicht wenig ist, solltest du dich erstmal um ein persöhnliches Gespräch bemühen , vllt. kann man sich auch ohne Anwalt einigen ! Bedenke auch das der Dieb versuchen wird das Teil wieder zu verkaufen , daher solltest du bei ebay eine Such Anfrage im Umkreis von 50Km starten und speichern , dabei wirst du per Mail benachrichtigt falls so eine Kamera in deiner Gegend zum Verkauf Angeboten wird, besuch auch mal die An und Verkauf Shops in deiner Nähe , viel Glück

0

Verantwortlich ist erst mal derjenige, der die Pakete angenommen hat. Er kann diese nicht einfach vor Deine Tür stellen. Er haftet dafür, dass Du Deine Sendungen auch tatsächlich erhälst.

Allerdings verstehe ich auch nicht, warum Du solche Dinge bestellst, wenn Du gar nicht daheim sein wirst, wenn diese ankommen. Du hättest die Sendungen genauso auch zu Deiner Filiale schicken lassen können und dort Bescheid geben, dass Du im Urlaub bist.

Ich würde versuchen, mich erst mal mit dem Nachbarn zu unterhalten. Außerdem solltest Du bei ebay und amazon nachsehen, ob Deine Kamera dort verkauft wird.

Ich war nicht zu Hause, da ich im Krankenhaus lag.. Das war so leider nicht geplant! Sonst bestelle ich auch, wenn ich anzutreffen bin...

0
@DeeKayRoxx

Nun, ein Krankenhausaufenthalt ist nicht unbedingt geplant, das ist ja klar. Das ist ja dann auch was anderes. Trotzdem solltest Du mal versuchen, mit dem Nachbarn, der das Paket angenommen hat, zu reden. Lass Dir nochmal alles genau erklären, was er wann wie gemacht hat. Du kannst dann besser nachvollziehen, was eigentlcih gelaufen ist.

0
@blondie1705

Ich war nun da und er meinte, er müsse dann ja dafür aufkommen.

Nur wofür?

560€ - also Kaufpreis

oder kann ich die Ware vordern? Evtl. zahlt er drauf, aber er könnte ja auch glück haben (aber eher unwahrscheinlich) und das ganze irgendwo günstiger bekommen

??

0

Was kann ich machen wenn mein Nachbar ein Packet angenommen und geöffnet hat?

Hallo Leute ! Ich habe bei einer Dauer-werbesendung ein Paket bestellt. War zum Zeitpunkt aber nicht da. Mein Nachbar hatte das Paket angenommen und geöffnet ( angeblich ist die Katze drauf gesprungen ) gibt also nicht zu es geöffnet zu haben.

> Fehlen tut nix

aber einfach Pakete vom Nachbarn zu öffnen ist richtig sche.... ! Habe das Paket leider schon von meinem Nachbarn angenommen. Kann ich noch Rechtlich dagegen vorgehen??? äH Danke !!!

...zur Frage

Nachbar soll 2 Pakete angenommen haben, aber er hat nur 1 bekommen?

Ich habe zwei Pakete erwartet und diese wurden laut Sendungsstatus beide "erfolgreich zugestellt". Da ich zu diesem Zeitpunkt nicht anwesend war, wurden angeblich beide Pakete bei einem Nachbar abgegeben (bei beiden Sendungen steht der selbe Name -> Onlinestatus).

Nun habe ich zum einen keinerlei Benachrichtigungskarte erhalten und zum anderen lediglich ein Paket von meinem Nachbar erhalten. Zwar hat mein Nachbar 2 Pakete angenommen, aber nur 1 davon war für mich, das andere für einen anderen Nachbarn. Nun stehe ich mit einem Paket da und weiß beim besten Willen nicht wo das andere Paket ist.

Kann mir jemand sagen wie es bei einer solchen Situation weitergeht? Die DHL erreiche ich aktuell nicht, den Absender habe ich bereits benachrichtigt. Das Problem ist zum einen die fehlende Benachrichtigungskarte, womit man die Situation höchst wahrscheinlich einfacher klären könnte und zum anderen weiß ich nicht ob man für jedes einzelne Paket eine Unterschrift geben muss? Ist das der Fall? Es ist schon eine Weile her wo ich mal mehrere Pakete angenommen habe, aber ich kann mich nicht entsinnen jemals mehr als einmal unterschreiben zu müssen. Das wäre für diesen Fall ziemlich beschissen...

Wie dem auch sei, würde mich über ein paar Ratschläge freuen.

...zur Frage

Was tun wenn ich ein Paket nicht annehmen möchte es aber der Nachbar annimmt?

Hallöchen,

ich möchte von einer Person keine Pakete geschickt bekommen, also nehme ich sie auch nicht an wenn der Postbote es bringt, aber was passiert wenn mein Nachbar das Paket für mich annimmt? Kann ich es irgendwie wieder zurückgehen lassen? Der Postbote gibt manchmal Pakete den Nachbarn aber ich will nicht zu allen Nachbarn in der Straße rennen und bescheid sagen das sie die und die Person nicht annehmen soll, geht ja auch niemanden was an?

Soll ich es dann auf Zahlt empfänger zurückschicken, funktioniert das auch ins Ausland?

gruß

Gibl

...zur Frage

Paket bei Nachbar, aber welcher?

Hi, hab gestern mitbekommen, dass mein Paket beim Nachbarn liegt jedoch habe ich weder eine Benachrichtigung oder sonst was. Wie soll ich jetzt herausfinden bei welchem Nachbar mein Paket liegt? ( mit Ausnahme, dass mein Nachbar es selbst vorbei bringt)

Danke :)

...zur Frage

Mein Nachbar klaut Strom.. Was soll ich machen?

Hallo Zusammen. Ich habe ein Problem mit unserem Nachbarn.

In seinem Keller ist eine Steckdose, die aber auf unseren Stromzähler läuft. Nun war der Vermieter da, aber der Herr ist meiner Meinung nach schon viel zu (Senil).

Er hatte nur gemeint. es gäbe wohl Differenzen bezüglich des Stroms. Mein Nachbar mäht mit diesem Strom den Vorgarten ( Von dem wir nichts haben da wir Ihn nicht nutzen). Nun hat er zum Vermieter gemeint er findet das nicht ok das wir den Strom abstellen. ( Wir waren 2 Monate nicht da und ich habe die Sicherungen ausgemacht) Die Steckdose läuft über unseren Schlafzimmer Strom. Die Begründung meines Nachbarn war, das wir doch den Strom anlassen sollen da er ja die Pumpe für die Heizung mit auf seiner Strom Versorgung hätte.

Aber müsste das nicht eigentlich alles über einen Gemeinstromzähler laufen?. Nun hat unser Nachbar schon gut 3 Jahre auf unsere Kosten Rasen gemäht und wer weiß was er noch alles angeschlossen hat.

Bitte um Hilfe und Tipps Danke!

...zur Frage

Paket-Lieferung, wenn man nicht zu Hause ist?

Hallo, Leute, da ich berufstätig bin, kann ich meine Pakete womöglich nicht selbst in Empfang nehmen, wenn ich was bestelle, daher wollte ich fragen, ob es eine andere Möglichkeit gibt dem Paketträger zu verklickern, dass Paket in einer nahumliegenden Postfiliale abzugeben, wenn ich nicht zu Hause bin?

Denn ich finde es nicht in Ordnung, wenn man die Pakete einfach bei den Nachbarn abgibt, denn man weiß ja nicht, ob die vertrauenswürdig sind und ich hab mit meinen Nachbarn eh nichts zu tun.

Und manchmal steht sogar auf der Benachrichtigungskarte oder bei der Sendungsverfolgung in Imternet "beim Nachbarn abgeben", ohne Namen. Ja, da stehe ich dann, und weiß nicht, welcher Nachbar gemeint ist, denn ich wohne in einem Gebäude mit drei Treppenhäusern und hab demnach auch viele Nachbarn.

Könnte ich vielleicht auch bei DHL anrufen, dass die auf meinem Paket vermerken sollen, "ist bei der Postfiliale abzugeben", damit der Paketträger auch bescheid weiß.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?