Meine Oma hat mein Handy kaputt gemacht, zahlt die Versicherung?

10 Antworten

Theoretisch wäre das ein Haftpflichtfall. Praktisch gesehen kann es gut sein, dass die Versicherung aufgrund des Schadenhergangs nicht zahlt.
Es empfiehlt sich dringend, beim ausfüllen der Schadensmeldung (man ruft dort an und bekommt idR ein Formular zum ausfüllen) jemanden zu Rate zu ziehen, der mit der Materie und dem Vertrag Deiner Oma vertraut ist. Es geht dabei nicht darum, bei der Beschreibung des Schadensherhangs zu lügen (Versicherungsbetrug!!), sondern viel mehr darum, aus Unwissenheit falsche Formulierungen zu verwenden, die negativ ausgelegt werden können, nur weil sie unglücklich verwendet wurden.
Letztlich sollte man aber auch abklären, ob sich eine Meldung überhaupt lohnt. Ist der Wiederbeschaffungswert ähnlich hoch oder gar geringer als eine eventuelle Selbstbeteiligung, macht das ja keinen Sinn...

Deine Oma trifft kein Verschulden an dem entstandenen Schaden. Vielmehr hast Du den Schaden selbst herbeigeführt, indem Du das Gerät auf der Treppe abgelegt hast. - Oma ist also nicht haftbar, und daher würde ihre Haftpflichtversicherung zu Recht die Regulierung ablehnen und Deine Forderung als unbegründet zurückweisen. Oma muss nicht zahlen, und Du solltest froh sein, dass sie nicht noch auf dem Gerät ausgerutscht ist...

Ja,Fahrlässigkeit ist versichert! Die Oma soll die Haftpflicht aber nur kontaktieren,wenn nicht schon ein oder mehrere Schäden ,in letzter Zeit zur Regulierung angemeldet wurden.Das setzt dann gern mal die Kündigung.LG

Zahlt die Haftpflicht, wenn das Handy durch einklemmen in der Autotüre zerstört wurde?

Hallo,

meiner Freundin ist mein Handy aus der Hosentasche gerutscht während sie die Türe des Autos zumachen wollte. Dann muss es genau auf der Höhe vom Rahmen gewesen sein, als die Türe zuging. Jetzt ist das Handy natürlich völlig kaputt.

Wir wollten es der Haftpflicht von ihr melden, aber die meinten, dass das ein Fall für die Autoversicherung ist. Aber das finde ich ein bisschen komisch. Ist es richtig, dass hier die normale Haftpflicht nicht zahlt?

Vielen Dank für die Antworten.

Grüße

...zur Frage

Mein Sohn hat im Zorn in der Schule eine Scheibe eingekickt. Wer zahlt?

In der Pause haben die Kinder Fußball gespielt. Mein Sohn (8Jahre) hat einige Tore einstecken müssen und sich geärgert. Auf dem Rückweg ins Klassenzimmer hat er im Zorn gegen eine Glasscheibe im Treppenhaus gekickt, die daraufhin zersprungen ist. Zahlt die Haftpflicht der Schule oder meine?

...zur Frage

Zahlt die Versicherung den vollen Preis bei Vertragshandy?

Mir ist vor einiger Zeit mein Handy von einem aus meiner Klasse kaputt gemacht worden.
Seine Haftpflicht zahlt , aber übernimmt diese den Betrag den ich beim Erwerb des Handys gezahlt habe oder wie ist das ?

MFG

...zur Frage

Wenn mein Freund mein Handy kaputt macht, muss ich zahlen?

Hallo Leute, gestern Abend hat mein Freund mein Handy fallen gelassen. Das Handy hat nun einen großen Riss auf dem Display. Wie ist das jetzt mit der Versicherung? Wenn ich meiner Mutter sage, er hat es kaputt gemacht, muss er zahlen oder zahlt das die Versicherung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?