Meine Oma hat eine Hundehaar Allergie. Welcher Hund passt zu mir?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo,

Es gibt Pudel, Labradoodle, Goldendoodle, es gibt bestimmt noch mehr von den "doodle" du kannst nach der beliebigen Rasse suche. Beispiel: Golden Retriever wird mit einem Pudel vermischt zum Goldendoodle, die sind für allergiker.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von spikecoco
27.11.2015, 14:49

die werden als Allergikerhunde vermarktet, aber auch diese Designerhunde sind nicht für Allergiker geeignet.

1
Kommentar von homesweethome01
03.12.2015, 20:25

Danke, dies war bis jetzt (Was ich schon gelesen habe) die beste Antwort auf meine Frage:

LG 

0

Hi, im Interesse deiner Oma sofern ihr zusammen wohnt bitte gar kein Hund, wenn sie allergisch ist, bringst du ihre Gesundheit in Gefahr, grad ältere Menschen sind auf ihr Immunsystem angewiesen, das würde geschwächt werden, wenn sie dauerhaft dem Allergen ausgesetzt ist. Das kann bis hin zu Lungen und Herz Schädigungen führen. Die meisten sind nicht gegen das Fell an sich allergisch sondern gegen die Milben die auf dem Hund leben oder Eiweisse die der Hund über sein Speichel ausscheidet. Es kann also keine Hunde für Hundeallergiker geben. Bitte fall nicht auf den Vermarktungstricks gewissenloser Hundevermehrer rein, die nur Geld verdienen wollen. Deine Oma hätte nix davon, ausser Beschwerden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von homesweethome01
03.12.2015, 20:21

Ich lebe mit meiner Mutter und meine Oma besuchen wir nur selten, aber trotzdem mache ich mir Gedanken darüber.

Aber danke.

0

Eventuell ein Xoloitzcuintle

Aber meist entsteht die Allergie nicht durch Haare sondern durch die daran haftenden Zellen (Epithelien) und den Speichel des Hundes.

Mit einem Allergiker im Haus sollte man keinen Hund anschaffen. Du bist noch jung genug, warte einfach, bis es in dein Leben passt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mal gehört, dass Labradoodle für Menschen mit Hundehaarallergie geeignet wären...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

welche die nicht haaren wie z.b. pudel und yorkshire also hunde die kein fell haben sondern haare!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von spikecoco
27.11.2015, 14:49

Allergie entstehen nicht wegen des Fells.

2

Border Collies und Aussis nur in erfahrene Hände! Allergiker sollten sich gar keinen Hund anschaffen, weil sie Allergien auch erst entwickeln können. Gut außer Nackthunde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keine Allergikerhunde. 

Die meisten reagieren nicht gegen die Haare sonder Schuppen und speichel..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nackthund

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?