meine o2 karte ist nicht mehr gültig. bitte lesen.

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, das geht.

& wenn du noch altes Guthaben auf der Karte hattest, ist das auch wieder da.

Du mußt das mal in deinen Papieren genau nachlesen was die Fristen angeht. Aber bei Prepaid-Karten ist es so, daß die Netzbetreiber (und zwar alle) die Karte stillegen, wenn sie eine bestimmte Zeit lang nicht aufgeladen wurde (meist ein Jahr) dann hast du noch 3 Monate Zeit die Karte aufzuladen. Danach wurde die Nummer gelöscht/deaktiviert. So stellen die halt sicher, das immer wieder frisches Geld reinkommt, da du ja keine Grundgebühr zahlst. Früher haben sie dann versucht evtl. vorhandenes Guthaben einzusacken. Da hat aber jemand dagegen geklagt und hat gewonnen (das heißt sie müssen dir das Guthaben auszahlen, verlangen natürlich ne Bearbeitungsgebühr). Wenn du also noch im Zeitrahmen (wie du schreibst geht es ja noch) bist, ist alles ok. Wenn du ein Sim-lock freies Handy hast würde ich mir aber lieber ne Karte von blau.de oder Aldi-talk kaufen. Da telefonierst du billiger.

Ja, das scheint kein Problem zu sein, notfalls kannst du dein Anliegen nochmals per Mail oder Fax schildern.

Guthabencode kaufen -> aufladen -> fertig.

Was möchtest Du wissen?