Meine neunjährigeTochter hat mich erwischt was würdet ihr tun (wichtig bitte schnell antworen)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo DieMamTamina,

ich denke mal, du hast soweit schon absolut richtig reagiert.

Zwar ist deine Tochter noch ein Kind, aber eben auch nicht mehr so klein. Daher denke ich, dass du ihr einfach sagen solltet, was du da gemacht hast. Wegen dem Stöhnen kannst du ihr doch einfach sagen, dass man eben nicht nur stöhnt, wenn man Schmerzen hat, sondern eben auch, wenn sich etwas ganz toll anfühlt.

Ich bin mir sicher, dass es in ihrem Alter sowieso nicht mehr all zu lange dauern wird, bis sie selbst heraus findet, dass es sich toll anfühlt, wenn man sich selbst verwöhnt. Und wenn es dann soweit ist, weiß sie zumindest schon mal, dass das eben nichts schlechtes oder schlimmes ist.

LG Sascha

Du hast es doch eigentlich ganz gut gelöst und solltest ihr es kindgerecht erklären.

Selbstbefriedigung taucht sowieso in ihrem Leben bald auf und dann weiß sie eben, dass es das gibt und dass es ganz natürlich ist.

DieMamTamina 24.02.2017, 18:54

Das kann ich nur hoffen da sie schon schamhaare bekommt aber ich glaube so lange wird sie mir keine ruhe lassen

0
gochicago 24.02.2017, 19:01
@DieMamTamina

Sie wird sehr schnell selber wissen, dass es ein intimer persönlicher Bereich ist und vielleicht war es ja ein Türöffner, mit ihr offener darüber zu reden. 

Du scheinst es ja zu können.

Sei froh darüber, weil das Viele nicht können.

Und wenn sie nicht darüber reden will, wird sie auch schweigen.

Mach dir nicht zu viele Gedanken darüber.

Kinder können ruhig wissen, dass Mütter und Väter auch ein Sexualleben haben.

1

Ich bin gerade in ihr Zimmer gegangen und das erste was sie mich fragte war ob ich ihr zeigen kann wie man sich selbst befriedigt (weil sie mir immer noch nicht glaubt das es sich schön anfühlt) glaubt ihr ich soll es ihr wirklich zeigen?

DieMamTamina 24.02.2017, 19:22

Wenn ihr denkt ja wie soll ich es ihr zeigen (ihre hand lenken, es ihr mit meiner hand machen, es machen und sie es mitmachen lassen...?

0

Erstmal abwarten...manchen Kindern reichen deine Erklärung fürs Erste. Außderdem finde ich es ganz toll WIE du ihr das erklärt hast


DieMamTamina 24.02.2017, 18:52

Sie ist gerade zurück gekommen und fragt mich schon wieder ich konnte sie noch zurück lassen aber das hilft auch nicht auf dauer

0

Was möchtest Du wissen?