Meine neuen Thermofenster beschlagen von Innen wenn Draussen Minusgrade sind?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine zu hohe Luftfeuchte im Zimmer. Du solltest öfter lüften. Warme Luft kann mehr Wasser aufnehmen als kalte. Wenn sich die Luft in Fensternähe soviel abkühlt dass die Luft das Wasser nicht mehr bindet gibts Beschlag. Und je gesättigter die Luft mit Wasser ist desto weniger Temperaturunterschied ist nötig.

Oder meinst du sie beschlagen zwischen den Glasscheiben ? Dann must du reklamieren, denn dann wären die Thermoscheiben undicht und es müssen wenn sie neu sind auf Garantie neue Scheiben eingebaut werden.

0

ist die Entlüftung in den Fensterrahmen frei, meistens gibt es so kleine schlitze aussen am Rahmen, wenn die zu sind (Schnee, Kälte, Frost) ist die zirkulation gestört und die Feuchtigkeit kann nicht entweichen

Zu hohe Luftfeuchtigkeit.

Wieso beschlagen meine Fenster innen?

Jetzt wo es wieder kälter draußen wird sind meine Fenster jeden morgen von innen beschlagen, habe das Problem im Sommer nicht. Ich lüfte regelmäßig, kann es mir daher nicht erklären. Wenn ich mein Fenster über Nacht auf lasse habe ich das Problem nicht, wird aber im Winter ein bisschen kalt. Woran kann das liegen?

...zur Frage

Handykameralinse (Huawei P9lite) von innen beschlagen, was tun?

Als ich heute in der Früh aufgewacht bin war plötzlich die handykamera von innen beschlagen und die Fotos werden nur noch sehr milchig und etwas verschwommen....es ist nichts passiert oder dergleichen. Im Internet finde ich dazu nichts

...zur Frage

warum beschlagen autoscheiben von innen?

die letzten tage hat es mich morgens ziemlich angenervt das meine autoscheiben morgens von innen total beschlagen waren.

woran liegt das?

wegwischen bringt oft auch nix weil ich es dann nur verwische.

kann ich etwas gegen das beschlagen tun?

...zur Frage

Warum habe ich Feuchtigkeit an meinen Fensterscheiben(Tapete)?

Haus geradd frisch gebaut... immer nur in Fensternähe feuchtigkeit

...zur Frage

Sprung im Fenster durch Kälte und Lüften

Hi, ich habe heute einen Riss in meiner Fensterscheibe festegstellt. Der Riss befindet sich nur an der inneren Scheibe des Fensters. Zuerst dachte ich, ich wäre vllt mit etwas gegen das Fenster gestoßen, kann mich aber an nichts erinnern... Kann es vorkommen dass Fenster in der Kälte durch Lüften, also die Temperaturänderungen springen können? Bei genauer Betrachtung konnte ich nämlich kein "Einschlagloch" (wie z.b. Stein gegen eine Scheibe werfen) feststellen. Der Riss geht vom unteren Fensterrand (also direkt von dort wo es am Rahmen "hängt") ca 50 cm in einem Bogen durch das Fenster, es gibt keine Nebenrisse, sondern nur diesen einen.

Danke im voraus und Grüe

...zur Frage

In der Wohnung bildet sich Schimmel an den Fenstern, was kann man dagegen tun?

Da es jetzt nachts ziemlich kalt draußen ist, beschlagen unsere Fenster in der Wohnung (Wohnzimmer und Schlafraum nur durch eine halbe Wand getrennt). Ob wir bei den Temperaturen nun nach dem aufstehen 3 Stunden lüften oder nicht, die beschlagenen Fenster bleiben. Nach 2-3 Wochen habe ich jetzt schon Schimmel entdeckt, den ich sofort mit Alkohol und Schimmelentferner behandelt habe.

Deshalb haben wir in der Nacht mit fast gegenüberliegenden, offenen Fenstern geschlafen. War soweit auch alles gut. Nichts beschlagen. Nur leider haben wir jetzt wahnsinnige Halsschmerzen und bei meinem Freund läuft die Nase ununterbrochen. Nur von dieser einen Nacht. Verstehe nicht, wie manche im Internet behaupten können, das einfach auch im Winter zu tun.

Was können wir nur gegen die erneute Schimmelbildung tun? Vielen Dank für eure schnellen und hoffentlich auch hilfreichen Antworten! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?