Meine neue Freundin hat mir erzählt, dass sie sich als Kind mit Hepatitis A infiziert hat. Sollte ich mich impfen lassen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo jherp

Wegen ihr musst du dich nicht impfen lassen, Hepatitis A kann nicht chronisch werden und im Körper überdauern und ist danach nicht mehr ansteckend, nach so vielen Jahren schonmal garnicht, ob sich eine Impfung ansonsten lohnt hängt von deinem Umfeld ab und mit wem du Kontakt hast, frag da am besten mal deinen Arzt.

Es kann auch durchaus sein, dass du schon längst geimpft bist, schau einfach mal in deinen Impfpass.

Hepatitis A überträgt sich hauptsächlich durch Fäkalienreste, vor allem wenn diese irgendwie an den Mund einer andere Person geraten, sei es durch kontaminierte Nahrung oder Gegenstände.

Eine sexuelle Übertragung ist zumindest denkbar je nachdem welche Praktiken ihr durchführt und wie es mit der Hygiene steht, aber das spielt hier keine Rolle da du dich bei ihr nicht anstecken kannst.

Chronisch werden können nur Hepatitis B und C, aber auch hier gilt, wenn die Erkrankung dennoch ausgeheilt ist, sei es von alleine oder durch Medikamente dann ist keine Ansteckungsgefahr mehr gegeben

LG

Darkmalvet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gutefrage.net ersetzt keinen Arztbesuch.

Wenn ich gesundheitliche Probleme habe gehe ich zum Arzt. Ist es akut oder ein Wochenende kann man in die Ambulanz oder Notfallaufnahme jeder Klinik gehen. All das ist kostenlos in Deutschland. Jedem wird geholfen.

Die Frage hier zu stellen halte ich für Sinnlos und in vielen Fällen für gefährlich was die Antworten betrifft denn es wird kein Arzt auf gutefrage.net antworten.

Sollte dennoch ein Arzt unter den Antwortgebern sein wird er so Verantwortungsvoll sein und keine Ferndiagnose stellen.

Also, zum Arzt oder ins Krankenhaus gehen. Gutefrage.net ist in diesen Fällen verschwendete Zeit die u.U. deine Gesundheit gefährdet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Darkmalvet 12.08.2016, 06:12

Wenn die Angaben stimmen und es sich wirklich um eine Hepatitis A handelte dann geht von seine Freundin keinerlei mehr Ansteckungsrisiko aus, denn das Hepatitis A Virus kann unmöglich im Körper überdauern.

Selbst wenn die Angaben falsch sind und es sich um eine Hepatitis B gehandelt hat, so ist nach kompletter Ausheilung der Erkrankung ebenfalls keine Ansteckungsgefahr mehr gegeben.

0

Hepatitis A ist wie Grippe. Heilt aus und ist weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?