Meine nase läuft ohne ende

4 Antworten

Lass die Hände weg von abschwellenden Nasentropfen oder Sprays! Die machen süchtig. Kauf dir lieber noch ne Großpackung Taschentücher und schneuz halt!!! Auch wenn die Nase voll entzündet wird. Wenn ich richtig erkältet bin hab ich ein paar Tage lang STÄNDIG ein Taschentuch vor der Nase (auch wegen dem Niesen und Husten). Manchmal kommt man gar nicht mehr vom Schneuzen los! Das ist halt so ;-(

Hallo Forever1899

Ich empfehle dir "Rhinopront Tabletten", sie enthalten ein alpha1-Sympathomimetikum, welches eine Kontraktion der Blutgefäße in der Nasenschleimhaut hervorruft, so dass die Nasenschleimhaut abschwillt. Die Tabletten nimmt man 3 mal täglich unabhängig von den Mahlzeiten ein. Wenn du keine Hypertonie, Miktionsstörungen oder ein Glaukom hast, solltest du einen Versuch starten. Rhinopront Tabletten sind nicht verschreibungspflichtig (20 St. kosten ca.5 €) Alternative:

Alternative: ein sanfteres Nasenspray mit Dexpanthenolzusatz wie zum Beispiel "Nasic NAS" , "Nasicur NAS", "Nasivin NAS"... Dexpanthenol schützt, pflegt und fördert die Regeneration der Nasenschleimhaut.

Ebenfalls kann ich das Emser Nasenspray empfehlen. Das Emser Nasenspray (VK 5,13 €) befeuchtet und reinigt die Nasenschleimhaut nicht nur, sondern hat auch eine direkt abschwellende Wirkung auf die Schleimhaut. Es ist besonders für Hypertoniker, Schwangere und Menschen mit Glaukom geeignet, da diese keine abschwellenden, alpha1-sympathomimetikahaltigen Nasensprays (Olynth,Otriven,Nasenspray ratio, Nasic, Nasivin...) verwenden dürfen.

Mein Tipp bei geschädigter Nasenschleimhaut: "Coldastop Nasenoel" ( Vitamin E und Vitamin A regenerieren die Nasenschleimhaut ) oder "Bepanthen Augen -und Nasensalbe" (Dexpanthenol fördert Regeneration der Nasenschleimhaut) .

LG aesculap83

Wenn se' läuft, dann einfach laufen lassen!

(und jede Menge Taschentücher griffbereit)

Nasentropfen sollte man nur nehmen, wenn man nicht mehr duch die Nase atmen kann!

Ansonsten in der Apotheke kurz nachfragen!

Kennst ja den Spruch:

"Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie ... oder lesen Sie die ..."

Warum tut die Nase weh nachdem man Nasentropfen gelegt hat?

Danke

...zur Frage

Seit Wochen verschnupft - Nasenspray süchtig?

Hey! Ich bin eigentlich selten krank aber doch öfter mal erkältet. Wenn das der Fall ist nehm ich immer Nasenspray vorm Schlafen gehen da ich sonst kein Auge zubekomme. Die letzte Erkältung fing am 15. Juli an. Ich hatte überall Fieberblasen und es war echt unangenehm. Seitdem nehm ich jeden Tag vorm schlafen gehen Nasenspray. Meine Erkältung war letzten Freitag schon so ziemlich vorbei also mir ging’s wieder gut. Trotzdem ist meine Nase jeden Abend vorm Schlafen gehen so verstopft dass ich keine Luft krieg. Ich hab’s gestern ohne Nasenspray probiert weil ich weiß dass es nicht gut is aber da ich um 3 in der Früh immer noch wach war musste ich ihn wieder nehmen da ich am nächsten Tag arbeiten musste. Ich weiß dass es nicht gut ist aber was soll ich tun wenn ich jeden Tag erkältet bin und meine Nase total verstopft ist? An was könnte das liegen hatte das noch nie. Mir gehts sonst gut aber ich muss öfter niesen und meine Nase is einfach total verstopft und das seit 12 Tagen.

...zur Frage

Dürfen abgelaufene Nasentropfen noch verwendet werden?

Habe Fentrinol Nasentropfen, welche 2011 abgelaufen sind. Kann ich die noch verwenden? LG, Betmann

...zur Frage

Befreit normales Wasser auch die Nase?

Leute, meine Nase ist verstopft und ich wollte fragen, ob wenn ich normales Wasser in mein Nase tropfe, ob es was bringt oder nicht. Mag nicht so sehr Nasentropfen und Sprays. Danke.

...zur Frage

Wie bekommt man ohne Nasentropfen schnell die Nase frei?

Gibt es da was?

...zur Frage

Wirksame Nasentropfen Alternative?

Ich habe jetzt schon seit längerer Zeit schnupfen und eine verstopfte Nase. Jeden Abend vor dem Schlafengehen benutze ich Nasentropfen, dar ich sonst nicht einschlafen kann! Das Problem ist jedoch, dass Nasentropfen auf dauer sehr schlecht für die Nase und auch für den ganzen Körper sein können. Deshalb habe ich es mal mit natürlichen Salzwasser-Nasentropfen versucht, die machen die Nase aber irgendwie noch nässer und noch zuer... Meine Frage ist jetzt: gibt es eine gute Alternative für Nasentropfen (für wirksame) und gewöhnt sich der Körper an die Tropfen, also so dass er immer mehr braucht? Schon mal im Vorraus: Danke ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?