Meine Nase ist verstopft und rot ist das entzündet?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei einer Erkältung, oder allgemein bei einer Erkrankung gilt: Geduld.

Eine Erkältung geht leider nicht auf drei Tage weg und kann durchaus länger dauern. Es kommt immer darauf an, wie schlimm es dich erwischt hat.

Gegen die verstopfte Nase, empfehle ich dir ein gutes Nasenspray. Ich empfehle dir hier besonders Meersalz Nasensprays.

Gegen die Rötung der Nase (was leider oft sehr schmerzhaft ist), empfehle ich dir Bepanthen Augen- und Nasensalbe. Diese wirkt der Rötung gut entgegen.

Mit Vaseline kannst du diese Rötung zwar auch behandeln, allerdings empfehle ich dir das eher weniger.

Von der Anwendung im Inneren der Nase sollte jedoch abgeraten werden, da dadurch das Risiko einer Lipid-Pneumonie gegeben ist. Dabei handelt es sich um eine chemisch verursachte, potentiell tödliche Form derLungenentzündung. (Quelle: wikipedia.de)

Auch von Lippenpflegeprodukten auf Mineralölbasis rät die Stiftung Warentest ab, weil kritische Substanzen direkt über den Mund in den Körper gelangen (Quelle: wikipedia.de)

Sollte diese Erkältung am Ende der nächsten Woche nicht besser sein oder sich sogar verschlimmert haben, rate ich dir, einen Arzt aufzusuchen.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen, wünsche dir eine gute Besserung und einen schönen Sonntag.

LG Markus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So eine Erkältung dauert mit Medikamente eine Woche und ohne sieben Tage.

Gegen die rote Nase hilft Bepanthen Wund - und Heilsalbe. Alles andere geht von allein wieder weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schnufel064
08.11.2015, 15:21

Geht auch vaseline ?

0

Was möchtest Du wissen?