Meine Nachbarn empfangen angeblich TVkostenfrei ohne Receiver,ohne Verträge mit Kabelanbietern,nur mit einem Anschlusskabel.?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vermutlich haben die einfach einen aktuellen Fernseher mit integriertem Receiver und nutzen Antennenfernsehen / DVB-T2 HD. Wobei die privaten Sender auch bei ihnen dann kostenpflichtig werden würden.

Oder Ihr Kabelanschluss wurde irgendwann mal vergessen abzuklemmen und daher können Sie weiter über Kabel-TV fernsehen, auch wenn Sie keinen Vertrag haben. 

Mit DVB-T2 geht das kostenlos (nicht überall) mit Zimmerantenne. Ein Receiver ist aber auch dafür notwendig (und die Antenne natürlich auch).

Heiklass 02.07.2017, 09:16

das ist ja der Witz,die haben keine Receiver und haben ein Kabel was laut Nachbarn reicht.check ich nicht.die sehen  x Programme damit,einfach über die Buchse im Wohnzimmer.Sagen sie jedenfalls.und behaupten alles ohne kabelanbieter und receiver.Will ich auch,aber ist das Schwarzgucken?

0
ProRatione 02.07.2017, 09:20
@Heiklass

Dann ist der Receiver eben direkt im Fernseher eingebaut. Aber ohne geht es nicht.

0
Heiklass 02.07.2017, 09:29
@ProRatione

Vielleicht checken sie nicht,das sie den haben,müssen die denn dann auch irgendwann so ne guthabenkarte kaufen um demnächst weiter alles schauen zu können?und wozu brauchen die das Kabel,wenn der Receiver eingebaut ist?ich brauche ja mit receiver auch kein Extrakabel.....

0
ProRatione 02.07.2017, 09:41
@Heiklass

Das Kabel dient der Verbindung der Wandsteckdose mit dem Fernseher.

1

Was möchtest Du wissen?